www.steine-und-erden.net > 1998 > Ausgabe 6/98 > Dosierbandwaagen in MechaTronic-Ausführung

[Die Industrie der Steine + Erden]




Dosierbandwaagen in MechaTronic-Ausführung

Die Schenck Process GmbH, Darmstadt, bringt eine neue Generation von Dosierbandwaagen auf den Markt, die MechaTronic-Dosierbandwaagen (Abb.). Elektronik und Steuerung sind dabei in die Waagemechanik integriert. Das neue Konzept erschließt wichtige Einsparpotentiale durch vereinfachte Einplanung und Eingliederung in Produktions- Verfahrensabläufe.


Abb.: Dosierbandwaage (Foto Schenk)
Abb.: Dosierbandwaage (Foto Schenk)

In die bewährte Dosierbandwaagenmechanik sind eine neu entwickelte Elektronik und Drehstromantriebe mit Frequenzumrichter (Kompaktantriebe) integriert. Zusammen bilden sie eine fertig verkabelte und geprüfte Funktionseinheit. Alle Baugruppen sind für den Einsatz in rauher Industrieumgebung ausgelegt. Service und Inbetriebnahme können über die anschließbare Bedieneinheit oder über ein Notebook erfolgen.

Die mit der neuen Waagenarchitektur verbundenen Vorteile sind:





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 6/98 | Zurück zu unserer Homepage