Technik

Scania präsentiert 13-Liter-Gasmotor

Auf der italienischen Fachmesse Ecomondo 2017 stellte Scania eine Weltpremiere vor: den beeindruckenden Euro-6-Gasmotor OC13. Mit einer Leistung von 410 PS kann der OC13 sowohl im Fernverkehr als auch im Baustellenbetrieb eingesetzt werden.

Der neu entwickelte Euro-6-Gasmotor basiert auf dem 13-Liter-Motor von Scania. Nachhaltigkeit wird bei dem OC13 groß geschrieben, denn er ermögliche eine Senkung des CO₂-Ausstoßes von 15 bis 90 Prozent, so der Hersteller. „Lkw mit diesem 13-Liter-Motor bieten ein enormes Potenzial“, sagt Henrik Eng, Product Director, Urban, Scania Trucks. Bei Kunden in Europa besteht ein großes Interesse an Fahrzeugen mit einem Gasmotor für den Transport schwerer Güter im Fernverkehr. Immer mehr Kunden sind an einer Lösung interessiert, die alle Vorteile des Gasantriebs in puncto Gesamtwirtschaftlichkeit bietet, aber keine Nachteile hat.

Leistungsmerkmale wie ein Diesel

Der neue 410 PS starke Motor stellt bei 1.100 bis 1.400/min ein Drehmoment von 2.000 Nm bereit – und steht damit zahlenmäßig einem Dieselmotor ähnlicher Größe in nichts nach. Ein Sattelzug von bis zu 40 Tonnen kann beim Einsatz von flüssigem Erdgas (LNG) mit einer Tankfüllung bis zu 1.100 Kilometer zurücklegen. Mit LNG-Doppeltanks sind sogar bis zu 1.600 Kilometer möglich. „Bis jetzt waren die meisten Gasmotoren entweder zu leistungsschwach oder wiesen eine zu geringe Reichweite auf, als dass sie für schwerere Einsätze wirklich von Interesse gewesen wären. „Mit dem OC13 Gasmotor hat Scania diese Herausforderungen gelöst. Jetzt sind ein niedrigerer CO₂-Ausstoß und eine höhere Kundenprofitabilität möglich“, so Johan Mühlbach, Product Manager Gas, Scania Trucks.

Gasmotor
Der neue 13-Liter-Gasmotor mit 410 PS von Scania liefert bereits ab 1.000/min ein Drehmoment von 2.000 Nm.
 
Weitere Informationen