Termine

Forum protecT: Zweite Chance im Februar!

Wer sich zum Kasseler Forum protecT diesen November nicht (mehr) anmelden konnte, hat eine zweite Chance: Die Veranstaltung findet mit identischem Programm noch einmal statt – am 15. und 16. Februar 2017 in Magdeburg.

Neben aktuellen Informationen zur Präventionsstrategie VISION ZERO stehen die Themen „Führung“ und „Gefahren erkennen und beurteilen“ im Mittelpunkt des Forums protecT. Gute Führung verlangt Vertrauen und eine transparente Führungskultur, die auf Kommunikation, Offenheit und Berechenbarkeit setzt. Doch sie beruht ebenso auf Erkenntnissen und klaren Ansagen. Deshalb beschäftigen wir uns auch damit, wie man den wahren Ursachen von Unfällen und Ereignissen auf den Grund geht und wie man das Instrument „Gefährdungsbeurteilung“ so einsetzen kann, dass es als Führungswerkzeug wahrgenommen wird und Akzeptanz findet. Das Forum protecT zeigt somit, wie gute Führungsarbeit und fundierte Analyse nicht nur zu Fortschritten in der betrieblichen Präventionsarbeit beitragen, sondern auch dabei helfen, Produktionsausfälle zu vermeiden, die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern und die Attraktivität des Unternehmens zu verbessern.

Menschen auf einem Kongress: Zuhörer und Referent
Würdiger Rahmen: Bereits im Februar 2016 kamen im Magdeburger Hotel Maritim über 300 Teilnehmer zum Forum protecT zusammen. // BG RCI/Markus Hofmann
 
Weitere Informationen