Industrienachrichten

Scania gewinnt den Deutschen Telematik Preis 2016

Das Scania Fleet Management siegt beim Deutschen Telematik Preis 2016 in der Kategorie OEM-Telematik, verliehen vom ETM Verlag. Das Scania Fleet Management ist ein fahrzeugintegriertes System, das seit Juli 2011 in jedem Scania-Lkw serienmäßig verbaut ist. Durch verbesserte Fahrerleistungen lässt sich der Kraftstoffverbrauch um bis zu zehn Prozent reduzieren. Die Telematik-Dienstleistung „Scania Fleet Management Services“ hat den Deutschen Telematik Preis für sich entschieden und konnte mit der Gesamtperformance die Jury als beste Telematiklösung in ihrer Kategorie überzeugen. Die Fahrzeugverfügbarkeit für den Kunden zu erhöhen, die Wirtschaftlichkeit zu verbessern und die Effizienz des Transportunternehmers zu steigern – dies sind die Ziele der Lösung. Scania Fleet Management Services bietet verschiedene Möglichkeiten an, den eigenen Fuhrpark effizient zu analysieren und die Ergebnisse einfach und verständlich darzustellen, damit der Kunde entsprechend auf die Ergebnisse gezielt reagieren kann. Neben der Fahrzeugposition, detaillierten Fahrzeugdaten und der Online-Serviceplanung, steht auch eine Fahr- und Fahrzeuganalyse als Report im Scania Fleet Management Portal zur Verfügung. Durch eine regelmäßige Analyse lässt sich die Effizienz der Fahrzeuge nachhaltig steigern, Abläufe in der Flottensteuerung können optimiert werden. Scania Fleet Management Services und Tachograph Services basieren auf drei Servicepaketen: dem Monitoring Paket, dem Control Paket und der Tacho Remote Download Datei, die dem Kunden mit verschiedenen Funktionen und Auswertungen zur Verfügung stehen.

Smartphone und Tablet
Via App stellt Scania alle relevanten Flotten-Daten bereit.
 
Weitere Informationen