Arbeitssicherheit

Naabbeton erhält Reaudit

Die Firma TBG Transportbeton Naabbeton erhielt im September die Reaudit-Urkunde für das Gütesiegel „Sicher mit System“. Geschäftsführer Hubert Jauernig ist seit Jahren davon überzeugt, dass Sicherheit und Gesundheitsschutz im Unternehmen nicht nur Chefsache sind, sondern auch von jedem Mitarbeiter gelebt werden müssen – wohl wissend, dass niemand eine Garantiekarte gegen Unfälle in der Tasche hat. Vielmehr muss jeder Vorgesetzte jeden Tag mit offenen Augen durch seinen Betrieb laufen, um sich zu überzeugen, dass Arbeitssicherheit auch umgesetzt wird. Nicht nur, dass bei bestimmten Höhenarbeiten das richtige Arbeitsmittel verwendet wird, sondern dass dessen sichere Aufstellung und auch Kennzeichnung erfolgt. So kann nicht nur der Mitarbeiter sicher arbeiten, sondern auch Dritte werden nicht gefährdet.

Hubert Jauernig wies darauf hin, dass durch das Gütesiegel ein Grad der Sensibilisierung unter seinen Mitarbeitern erreicht worden ist, der zweifellos seinem Unternehmen sinkende Unfallzahlen beschert. Ulrich Kretschmer von der BG RCI gratulierte der beteiligten Mannschaft herzlichst zum bestandenen Reaudit und wünschte weiterhin unfallfreies Arbeiten im Sinne der von der BG RCI ausgerufenen Kampagne „Vision Zero“.

Männer mit einer Urkunde vor einem Betonfahrzeug
Ulrich Kretschmer (BG RCI, mit Helm) sorgte mit der Reaudit-Urkunde für Freude.
 
Weitere Informationen