Arbeitssicherheit

AGR-Magazin für einen rückengerechten Alltag

Keine Chance für Rückenschmerzen

Unter dem Motto Hilfe zur Selbsthilfe klärt die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. seit 1995 über das Volksleiden Rückenschmerzen auf. Ein fester Bestandteil dieser Aufklärungsarbeit ist das AGR-Magazin, ein praktischer Ratgeber mit zahlreichen Tipps zur Prävention und Therapie von Rückenbeschwerden, das jetzt bereits in der 26. Auflage neu aufgelegt wurde.

Den inhaltlichen Schwerpunkt bilden neben der Vorstellung verschiedener Ursachen von Kreuzschmerzen umfangreiche Maßnahmen zur Vorbeugung und Therapie von Rückenleiden. Ein wesentlicher Aspekt ist dabei die Schaffung rückengerechter Verhältnisse. Im Büro, im Auto oder im Urlaub, im Garten, beim Sport oder beim Kauf von Möbeln oder Schuhen - in diesen und vielen weiteren Bereichen hat die AGR rückenfreund-liche Alltagsgegenstände bereits mit dem unabhängigen AGR-Gütesiegel ausgezeichnet und stellt diese im neuen Magazin vor. Zusätzlich greift die AGR in der aktuellen Ausgabe das Thema „Ernährung & Knochengesundheit“ auf, ein

wesentlicher Baustein für eine gesunde Lebensführung und somit auch für einen gesunden Rücken. Außerdem kommen Rücken-Experten zu Wort, die über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse informieren und Ratschläge zu einem rücken­freundlichen Lebensstil geben.

Magazintitel

Rückengesund in jedem Alter

Rückengesundheit betrifft alle Altersgruppen, auch Kinder leiden zunehmend an Rückenbeschwerden. Der Grund: Statt viel Bewegung verbringen immer mehr Kinder den Großteil ihres Tages im Sitzen. Der Themenbereich „Aktion Gesunder Kinderrücken“ wird dieser Entwicklung gerecht und gibt Eltern Tipps für eine ergonomisch sinnvolle Gestaltung des Wohn- und Freizeitumfeldes ihrer Kinder. Nicht nur für die Kleinsten, sondern auch für Senioren gibt es erfolgreiche Ansätze zur Prävention von Rückenschmerzen, die in der neuen Ausgabe vorgestellt werden.

Alle Adressen auf einen Blick

Ein zusammenfassendes Verzeichnis geschulter und zertifizierter Händler ermöglicht einen schnellen Überblick, in welchen Städten AGR-geprüfte Produkte erhältlich sind und qualifizierte Beratung im Vordergrund steht. Erstmals sind auch Autohäuser aufgelistet. Das Magazin ist ab sofort in seiner 26. Auflage kostenfrei erhältlich. Der Patientenratgeber gibt nützliche Hilfestellungen und ausführliche Informationen, wie ein rückenfreundlicher und vor allem ein schmerzfreier Alltag möglich ist und wie jeder am Arbeitsplatz, in der Freizeit, im Urlaub, beim Sport und in jedem Alter „rundum rückengesund“ sein kann.

Zwei Männer mit Helm sitzen vor Monitoren
Sitzende Tätigkeiten – häufige Ursachen für Rückenschmerzen – sind auch in der  Industrie verbreitet. Gezieltes Ausgleichstraining kann Beschwerden vorbeugen. // branex - Fotolia.com
 
Weitere Informationen

Das AGR-Magazin zum Download gibt es unter: www.agr-ev.de/patientenmedien

Die Printausgabe ist erhältlich unter 04284/926 99 90. Zudem liegt das neue AGR-Magazin im deutschsprachigen Raum in über 7.000 Praxen zur kostenlosen Mitnahme aus.