Technik

Einsatz in Belgien für das Neuenhauser Trommelsieb NH 6020 E

Während einer fünfwöchigen Vorführtour quer durch Belgien stellte der dortige Vertreter von Neuenhauser Umwelttechnik, van der Spek N.V. aus Ternat, das mobile Trommelsieb in der Anhängerversion Typ NH 6020 E vor. Trommelsiebe sind seit vielen Jahren eine bekannte und beliebte Technik im Recyclingmarkt.

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Aufgaben, der sich die Maschine stellen musste, wurde eines schnell deutlich: Die NH 6020 E ist ein echter Allrounder. Ob Baumischabfall, Kompost, kontaminierter Boden, Glas, Humus, Rinde oder Hackschnitzel, die Maschine zeigte bei unterschiedlichsten Materialien ihre ganze Effizienz und Klasse.

Besonderes Augenmerk legten die Interessenten auf die Betriebskosten, die Funktionalität, die Bedienung und die Wartungsfreundlichkeit der NH 6020 E. Überzeugt hat neben dem kraftstoffsparenden Diesel-Elektrischen Antrieb auch das überarbeitete Bedienkonzept.

Der neuartige Bolzen-Antrieb der Trommel hat die Zustimmung der Kundschaft erhalten. „Einfach und robust, so wie es sein soll“ konnte man immer wieder von den Besuchern hören. Die Zugänglichkeit und Wartungsfreundlichkeit steht bei allen Maschinen von Neuenhauser Umwelttechnik im Vordergrund. Große Wartungstüren und Serviceerleichterungen fallen sofort ins Auge.

Selbstverständlich wurde die Maschine nicht nur gelobt. Es gab auch die eine oder andere gute Idee seitens der Kunden, was an der Maschine noch verändert werden könnte. Für diese Hinweise ist Neuenhauser Umwelttechnik dankbar, denn nur wer dem Anwender aus der Praxis zuhört, kann seine Produkte weiter optimieren.

Trommelsieb vom Typ NH 6020 E im Einsatz.
Trommelsieb vom Typ NH 6020 E im Einsatz.
 
Weitere Informationen

neuenhauser-Logo

Neuenhauser Maschinenbau GmbH

T +49 5941 604-0

neuenhauser@neuenhauser.de

www.neuenhauser-umwelttechnik.de