Industrienachrichten

Designpreise für Mercedes-Benz Actros

Der Neue Mercedes-Benz Actros hat gleich zwei renommierte Design-Preise gewonnen: Den German Design Award 2013 in der Kategorie „Transportation and Public Space“ sowie den „Focus in Gold 2012“ des Design Centers Stuttgart. Das Lkw-Flaggschiff von Mercedes-Benz überzeugte die Jurys mit der hohen Qualität und Ergonomie seines Interieurs sowie der konsistenten Exterieur-Gestaltung der verschiedenen Fahrzeug-Varianten. Nach dem „red dot“ Design- Award des Design Zentrums Nordrhein-Westfalen hat der Neue Actros damit bereits drei wichtige Auszeichnungen für seine Gestaltung erhalten.

Mercedes-Benz Actros

Der German Design Award wird von einer 30-köpfigen Jury des Rats für Formgebung verliehen. Die Jury beurteilte in diesem Jahr rund 1.500 Einreichungen in zehn Kategorien und kürte den neuen Actros zum Sieger in der Kategorie „Transportation and Public Space“. Bewertet wurden Kriterien wie Gestaltungsqualität, Innovationsgrad, Markenwert, Funktionalität, Ergonomie und ökologische Verträglichkeit. Die offizielle Preisverleihung des German Design Awards findet im Februar 2013 auf der Messe „Ambiente“ in Frankfurt statt.

Mercedes-Benz Actros

Zuvor wurde der neue Actros vom Design Center Stuttgart bereits mit dem „Focus in Gold“ 2012 in der Kategorie „Fahrzeuge“ prämiert. Bei der Auszeichnung mit dem internationalen Designpreis Baden-Württemberg standen verschiedenste Produk­te in 17 Kategorien zur Wahl. Bei einer Preisverleihung in Ludwigsburg am 12. Oktober wurde der „Focus in Gold“ an die Mercedes-Benz Nutzfahrzeug-Designer Kai Sieber und Bertrand Janssen übergeben. Ein Modell des neuen Mercedes-Benz Actros im Maßstab 1:4 wird zudem für mehrere Wochen in Ludwigsburg ausgestellt sein.

Das Design Center Stuttgart veranstaltet die Wahl zum Designprodukt des Jahres bereits seit 1962. Die Einrichtung des Landes Baden-Württemberg ist die älteste ihrer Art und zugleich das einzige staatliche Designzentrum der Bundesrepublik.

Christiane Nicolaus, Leiterin Design Center Stuttgart; Kai Sieber, Leiter Design Mercedes-Benz Vans & Trucks; Bertrand Janssen,  Mercedes-Benz Design Vans, Trucks & Special Vehicles und Peter Hofelich, MdL, Beauftragter für Mittelstand und Handwerk beim Ministerium für Finanzen und Wirtschaft (von links).
Christiane Nicolaus, Leiterin Design Center Stuttgart; Kai Sieber, Leiter Design Mercedes-Benz Vans & Trucks; Bertrand Janssen,  Mercedes-Benz Design Vans, Trucks & Special Vehicles und Peter Hofelich, MdL, Beauftragter für Mittelstand und Handwerk beim Ministerium für Finanzen und Wirtschaft (von links).
 
Weitere Informationen

Mercedes-Benz-Logo