Termine

57. BetonTage – Werte schaffen

Vom 5. bis 7. Februar 2013 dreht sich im Kongresszentrum Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm alles wieder rund um den Baustoff Beton. Unter dem Motto „Werte schaffen" gehen die BetonTage im nächsten Jahr zum 57. Mal an den Start. Knapp 2.000 Teilnehmer werden auf Europas größtem Fachkongress der Betonfertigteilindustrie erwartet.

Besetzt mit hochkarätigen Referenten aus Wirtschaft und Forschung informieren die Plenarveranstaltungen und produktspezifischen Podien über branchenrelevante Entwicklungen im Bereich der Normung, der Betontechnologie und der Herstellungsverfahren. Wirtschaftliche und juristische Aspekte ergänzen das Programm. Einen Blick über die Grenzen hinaus gewährt die britische Betonfertigteilindustrie, die als Gastland beim Kongress vertreten sein wird.

Auch der interdisziplinäre Austausch zwischen Ingenieuren, Architekten und den ausführenden Betrieben kommt nicht zu kurz. Seit vielen Jahren nutzen diese Teilnehmergruppen die speziellen Podiumsveranstaltungen auf den BetonTagen als Weiterbildungsplattform für sich.

Vortrag
Die Vorträge – hier 2012 zum Gradientenbeton – informieren über den aktuellen Stand der Betontechnologie. // Foto: Nierzwicki, BG RCI

Anselm Bilgri spricht

Die Eröffnungsredner sind Anselm Bilgri, Unternehmensberater und ehemaliger Prior des Klosters Andechs, sowie Prof. Mike Schlaich, schlaich bergermann und partner Stuttgart.  Beide werden das Leitthema der Veranstaltungen jeweils aus ihrer Sparte heraus reflektieren.

Begleitend zum Kongress präsentieren sich in der Ausstellung alle wichtigen Vertreter der Zulieferindustrie. Hersteller erhalten hier die Möglichkeit, sich über die Produkte ihrer Marktpartner zu informieren. Die besten Neuentwicklungen werden erneut mit dem Innovationspreis der Zulieferindustrie Betonbauteile ausgezeichnet.

Nach dem Erfolg in diesem Jahr wird parallel zu den BetonTagen wieder ein „Praxis-Workshop" an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule in Ulm angeboten. Hier werden Fragestellungen aus der täglichen Herstellungspraxis aufgegriffen und geschult. Praktische Vorführungen und die Möglichkeit, nachmittags die Ausstellung der BetonTage zu besuchen, ergänzen das Programm.

Screenshot
Anselm Bilgri wagt den  Brückenschlag von der Philosophie und Spiritualität zum Unternehmertum. // Foto: Screenshot
 
Weitere Informationen

FBF Betondienst GmbH

T +49 711 32732-326

info@betontage.de

www.betontage.de