Technik

Mobile Filtergeräte im Einsatz gegen Schadstoffe

Der deutsche Anlagenbauer Kemper, ein Weltmarktführer bei Absaug- und Filteranlagen, stellte im Oktober in Brasilien mit autoflow XP ein tragbares Atemschutzsystem vor, das sich durch ein leistungsstarkes Gebläse bei gleichzeitig geringem Gewicht und kompakter Bauweise auszeichnet.

In São Paulo zeigte Kemper vor allem mobile Filtergeräte, die sich in der Industrie bewährt haben und kontinuierlich weiterentwickelt wurden. So den Filter-Master, ein Basisgerät für den flexiblen Einsatz an wechselnden Schweißplätzen, das sich durch eine einfache, aber robuste Stahlblechkonstruktion sowie eine widerstandsfähige Pulverbeschichtung auszeichnet. Zusätzlich war der Filter-Master XL zu sehen. Dieses Filtergerät ist mit modernen Kem-Tex ePTFE Membran-Filterpatronen ausgestattet und daher sehr geeignet beim Schweißen von hochlegierten Metallen.

Das tragbare Atemschutzsystem autoflow XP, ein akkubetriebenes Gerät, erzeugt einen konstanten Überdruck in einem Schutzhelm, sodass gefährliche Rauch- und Schadstoffe nicht eindringen können. Gleichzeitig reinigt autoflow XP die angesaugte Luft in einem Partikelfilter mit einem Abscheidegrad von 99,8 Prozent. Das Atemschutzsystem kann in vier Gebläsestufen betrieben werden und verfügt über einen bürstenlosen Gleichstrommotor, der eine dreimal längere Lebensdauer als herkömmliche Gebläsemotoren bietet.

Der aufgrund seiner geringen Größe besonders flexible Kemper Dusty ist für das Absaugen von Schadstoffen konzipiert, die direkt an der Entstehungsstelle abgesaugt werden sollen. Er ist ultraleicht, flexibel und grundsätzlich bei allen Arbeiten einsetzbar, bei denen Schadstoffe wie Rauche oder Stäube freigesetzt werden. So lassen sich an den Saugschlauch verschiedene Erfassungselemente und Düsen sowie Schweißpistolen mit integrierter Absaugung anschließen. „Mit dem Kemper Dusty bieten wir das ideale Absauggerät für den Einzelplatz an“, sagt Geschäftsführer Björn Kemper. Der Dusty filtriert Ultrafeinstäube mittels einer Patrone, die einfach abgereinigt werden kann.

Der Filter-Master eignet sich für den flexiblen Einsatz an wechselnden Arbeitsplätzen.
Der Filter-Master eignet sich für den flexiblen Einsatz an wechselnden Arbeitsplätzen.
 
Weitere Informationen

kemper-Logo

Kemper GmbH

T +49 25 64 68 - 0

mail@kemper.de

www.kemper.eu