Industrienachrichten

Daimler auf Kurs

Die Daimler AG hat im dritten Quartal 2011 ihren Erfolgskurs fortgesetzt. Das Konzern-EBIT betrug 1.968 (Vorjahr 2.418) Mio. Euro. Um Sondereffekte bereinigt lag das EBIT aus dem laufenden Geschäft mit 2.110 Mio. Euro höher als im entsprechenden Vorjahresquartal (2.022 Mio. Euro). Die Ergebnisentwicklung im dritten Quartal 2011 spiegelt in erster Linie höhere Fahrzeugauslieferungen in allen Fahrzeugsegmenten wider.

„Daimler hat auch im dritten Quartal sehr erfolgreich gearbeitet. Alle Geschäftsfelder haben sich wie erwartet entwickelt“, kommentierte Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Leiter Mercedes-Benz Cars, das Ergebnis. „Unser Unternehmen ist im Jubiläumsjahr hervorragend aufgestellt und verfügt über eine sehr gesunde Bilanz.“ Er bekräftigte die Prognose für das Gesamtjahr 2011: „Wir rechnen weiterhin mit einem Konzern-EBIT aus dem laufenden Geschäft, das sehr deutlich über dem Niveau des Vorjahres liegen wird.“

Lkw

Daimler Trucks setzte ebenfalls den erfolgreichen Geschäftsverlauf fort und steigerte den Absatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um 22 Prozent auf 115.600 Einheiten. Der Umsatz erhöhte sich auf  7,6 (Vorjahr 6,4) Mrd. Euro. Die positive Ergebnisentwicklung basiert im Wesentlichen auf einem gegenüber dem Vorjahreszeitraum kräftigen Absatzanstieg. Insbesondere in der NAFTA-Region, in Europa und in Lateinamerika konnten die Verkäufe im Berichtszeitraum gesteigert werden.

 
Weitere Informationen

Mercedes-Benz-Logo