Unternehmensführung

Rückenparcours mit Traumquote

Stephan Stenke ist ein begeisterter Besucher der Veranstaltungsreihe Forum protecT der BG RCI. Beim jüngsten Thema „Fitter Chef – Gesunde Mitarbeiter“ in Bad Wildungen hat ihn das Angebot wieder überzeugt.

Als angehende Fachkraft für Arbeitssicherheit war er am Thema Gesundheitsschutz besonders interessiert. Er nahm an dem Workshop zum Thema Wirbelsäule aktiv teil. Hier wurde die Idee geboren, zuhause bei der HeidelbergCement AG in Triefenstein die Kollegen einzubeziehen.

Nichts einfacher als das: Chef als Unterstützer gewonnen, Termin abgestimmt, ab ins Internet und auf „www.aktionsmedien.de“ zum Rückenparcours angemeldet! Dann traf Stephan Stenke per Telefon die nötigen Detailabsprachen, reservierte einen Raum, motivierte Kolleginnen und Kollegen mit einem Flyer und bildete Gruppen.

Zum Termin waren 96 von 114 Beschäftigten erschienen. Eine Traumquote. Teams von sechs bis acht Personen haben mit den Trainern Thomas Winkelmann und Peter Ritter den Parcours intensiv genutzt. Richtiges Heben und Tragen, Selbstbeobachtung am Monitor, Selbstbewertung mit Checkliste und mehr wurde geboten. Mancher war erstaunt über sein Potenzial zum Aufbau von Bauch- und Rückenmuskulatur.

Nach einer Stunde war’s vorbei und alle waren zufrieden. Nun gilt es alle guten Vorsätze auch in die Tat umzusetzen. In der Nachbetrachtung auf der ASA Sitzung war das Echo zustimmend – weitere Aktionen können folgen. Fazit: Abwechslung und interessante Aktionen begeistern beim Gesundbleiben

Horst König, BG RCI

Trainer Thomas Winkelmann (rechts) testet Bauch- und Rückenmuskulatur.
Trainer Thomas Winkelmann (rechts) testet Bauch- und Rückenmuskulatur.
 
Weitere Informationen