Arbeitssicherheit | International

Grubenretter beweisen Leistungsfähigkeit im Wettbewerb

Kenntnisse in der aktiven Brandbekämpfung, geschickte Rettung mit dem Seil, und hohe Leistungsfähigkeit beim Bewegen schwerer Lasten waren nur einige der Herausforderungen, denen sich die Teilnehmer am Wettbewerb der Grubenretter in Timmins, Ontario (Kanada) im Juni stellten; Rettungsteams, von deren Fähigkeiten und Kondition im Ernstfall Menschenleben abhängen.

Nach verschiedenen Wettkämpfen wurde ein simulierter Ernstfall verkündet: ein Fahrzeugunfall mit einem verletzten Bergarbeiter und der Meldung, dass Rauchentwicklung verzeichnet wurde und einige Bergmänner vermisst werden. Während der Rettung des  verletzten und eingeklemmten Mitarbeiters wurde dann ein Stromausfall simuliert.

Wettbewerb

Das Team der Goldcorp Canada’s Porcupine Gold Mine Grubenretter erzielte die besten Ergebnisse und belegte den ersten Platz im Rettungswettbewerb. Die Männer wurden  für ihre Leistung mit vergoldeten Helmen ausgezeichnet und gewannen neben der Rettungstrophäe zusätzlich noch den Teampreis für Brandbekämpfung, indem sie ihre Fähigkeiten in der Brandlöschung bei Holz, Kraftstoffen und elektrischen Bränden bewiesen.

(Fotos mit freundlicher  Genehmigung des Link Line Newsletter, herausgegeben durch die Ontario Mine Rescue, Workplace Safety North (WSN), Kanada.)

Das Team der Goldcorp Canada’s Porcupine Gold Mine gewann den Wettbewerb der Grubenretter im kanadischen Timmins.
Das Team der Goldcorp Canada’s Porcupine Gold Mine gewann den Wettbewerb der Grubenretter im kanadischen Timmins.
 
Weitere Informationen