Arbeitssicherheit

Portal zum betrieblichen Einsatz von Arbeitsschutzfilmen

Vielen Führungskräften und Fachkräften für Arbeitssicherheit fehlt bei der Vorbereitung einer Arbeitsschutzunterweisung zur Veranschaulichung der Themen noch ein ansprechender Film. Jetzt wird die Suche einfacher.

Unter www.arbeitsschutzfilm.de finden Akteure im Arbeitsschutz Links zu mehr als hundert einsetzbaren Arbeitsschutzfilmen oder - clips. Diese sind 30 Fachkategorien zu Themen wie Gefahrstoffe, Persönliche Schutzausrüstung, Lärm oder Baustellensicherheit zugeordnet, was das Finden der Filme sehr leicht macht.

Auf die vorgestellten Filme können die Nutzer auch Einfluss nehmen: Sie haben die Möglichkeit, die Betreiber des Portals auf gut geeignete Arbeitsschutzfilme hinzuweisen, die dann in das Portal aufgenommen werden können. Den Bedarf für ein derartiges Portal zeigte Anfang des Jahres eine Umfrage im Rahmen der Berliner Initiative Gesunde Arbeit (BIGA www.berlin.de /biga/aktuell/index.html), die von  der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) fachlich begleitet und unterstützt wurde.

Von den rund 860 Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Umfrage gaben 98 Prozent der Befragten an, dass eine internetbasierte Mediathek für Arbeitsschutzfilme ziemlich bis sehr hilfreich wäre. Als Konsequenz aus diesem eindeutigen Votum wurde diese  Arbeitsschutzfilm-Mediathek entwickelt.

 
Weitere Informationen