Technik | Komponenten

Die Lösung für Drahtseilschmierung

Die manuelle Schmierung von Drahtseilen mit der Tropf-, Pinsel-, Spachtel- oder Gummihandschuh-Methode ist immer eine aufwändige Aufgabe für das Wartungspersonal gewesen.

Oft werden asphalthaltige Produkte verwendet, die die Seile zwar beschichten aber nur wenig Schmiereigenschaften oder Kriechfähigkeit besitzen. Das Viper-Drahtseilschmiergerät bietet eine schnelle und effektive Drahtseilschmierung von 16.5" (8 mm) bis zu 2-5/8" (67 mm) Durchmesser bei Geschwindigkeiten bis zu 2.000 m pro Stunde. Die Zeiten einer langsamen und arbeitsintensiven, manuellen Schmierung sind vorbei, gleichzeitig wird mit hohem Druck und einem Qualitätsschmierstoff eine Schmierung bis zum Kern des Drahtseils und somit eine drastische Verlängerung der Haltbarkeit von Drahtseilen erreicht.

System mit Hochdruckpumpe

Das System besteht aus einem Manschettenbauteil mit eingebauten Polyurethan-Dichtungen, der spezifischen Größe des Drahtseiles angepasst. Dieses Bauteil wird um das Seil gespannt und an einem festen Punkt verankert. Das Seil wird dann durch die Manschette gezogen und dabei der Schmierstoff mittels einer Hochdruckpumpe in das Seil eingebracht. Diese Hochdruckanwendung garantiert eine Penetration des Fettes zwischen den einzelnen Strängen bis zum Kern des Seiles. Das Ergebnis ist ein voll geschmiertes Drahtseil mit einem glatten, minimalen Schmierfilm auf den Außenlitzen. Die Vorteile gegenüber herkömmlichen Anwendungen mit Bürste, Tropf- oder Sprühsystemen sind beträchtlich.

Das Viper Drahtseilschmiergerät arbeitet, im Gegensatz zu Mitbewerberprodukten, mit einer Hochdruckpumpe, die zusammen mit der robusten Konstruktion eine schnelle, sichere und wirksame Drahtseilschmierung garantiert.

Schmierung
 
Weitere Informationen

FGS Lubricants
Obertorstrasse 23
88662 Überlingen

T  +49 7551 301013
F  +49 7551 301052

info@fgs-lubricants.de
www.fgs-lubricants.de