Vorschau auf Heft 1/2010

Naturwerkstein

Naturwerkstein steht bei Architekten und Bauherren mehr denn je hoch im Kurs. Die zur Bearbeitung kommenden Rohstoffe sind ebenso vielfältig wie die Wünsche der Kunden im Hinblick auf Formgebung und Oberflächenbeschaffenheit. Dies stellt an Maschinen- und Werkzeughersteller immer neue Herausforderungen.

Von seiten der Bearbeiter gibt es eine große Nachfrage nach vollautomatischen, hochspezialisierten Maschinen und Anlagen, die zur Serienproduktion unterschiedlicher Produkte in Industrieunternehmen bestimmt sind. Auf der anderen Seite benötigen kleine und mittlere Steinverarbeiter, die oft kundenspezifische Einzelstücke fertigen, multifunktionale leistungsfähige Maschinen und Werkzeuge, um den Marktforderungen gerecht werden zu können. Zunehmende Bedeutung gewinnt die immer enger werdende Verzahnung zwischen Maschinenherstellern und Steuerungs- und Softwarespezialisten.

Steinbearbeitungsmaschine

Gabelstapler und Materialhandling

Der innerbetriebliche Transport nimmt für die wirtschaftliche Produktion von Baustoffen eine Schlüsselstellung ein. Mit der Entwicklung hin zu einem optimierten „Materialflussmanagement“ wird die Handhabung schwerer Güter aber nicht nur schneller, sondern vor allem auch sicherer. Neben stationären Krananlagen, Rollenbahnen und Lagersystemen sind vor allem Gabelstapler aufgrund ihres dreidimensionalen Arbeitsvermögens und der Fähigkeit, Lasten selbst aufzunehmen, aus dem Transportgeschehen nicht mehr wegzudenken. Dabei werden die Geräte kaum irgendwo sonst härter beansprucht als in der Baustoff-Industrie.

Gabelstapler