Die neue Scania R-Serie: Stil, Ambiente und Leistung

Die R-Serie von Scania präsentiert sich innen und außen mit einer neuen Optik. Die Veränderungen des äußeren Erscheinungsbildes unterstreichen das unverwechselbare Design und verbessern gleichzeitig Aerodynamik und Kühlkapazität. Im Inneren erwartet den Profi am Lenkrad ein neues hochwertiges Ambiente, kombiniert mit einem neuen und einzigartigen Konzept für das ausziehbare Bett sowie einer Fülle durchdachter Details – resultierend aus den Wünschen und Anregungen von Kunden.

Das Interieur der neuen R-Serie wurde umfassend überarbeitet. Hochwertige Materialien setzen dabei neue Maßstäbe. Unzählige Optionen – genau wie in einem Oberklasse-Pkw – erlauben es, den Fahrerarbeitsplatz und den Wohnbereich individuellen Anforderungen anzupassen.

Verschärfte Konturen

Schärfere Linien und ein ausgefeiltes Styling prägen die neue Fahrzeugfront. Sie besticht mit stärker ausgeprägten horizontalen Linien und einer neuen vertikalen Designlinie, die an der Scheibe und an den Sicken der Seite beginnt und sich bis zum Stoßfänger fortsetzt. Diese Formen betonen das fließende Design und die unverwechselbare Identität des Scania, unterstrichen durch ein größeres Scania-Logo.

Der neue Grill mit noch klarer herausgearbeiteten horizontalen Rippen ist farblich heller gestaltet, sodass sich der Kontrast zu den lackierten Flächen erhöht. Diese Form verbessert gleichzeitig den Luftstrom und erlaubt eine effizientere Kühlung und Luftversorgung des Motorraums.

Durch die Weiterentwicklung von Stoßfänger und Front wird es möglich, die adaptive Geschwindigkeitsregelung (ACC) für eine erweiterte Anzahl von Modellen anzubieten. Optionales LED-Tagesfahrlicht und eine Hochdruck-Scheinwerfer-Waschanlage sind weitere Neuheiten.

Neue Seitenverkleidungen der Sattelzugmaschinen – serienmäßig lackiert in der gleichen Farbe wie das Fahrerhaus – harmonieren mit dem Styling der Front und den Linien der Einstiegsstufen. Die neue aerodynamische Form reduziert den Kraftstoffverbrauch um 0,6 Prozent, verglichen mit den aktuellen Seiten-verkleidungen. Die neuen Seitenverkleidungen sind abgestimmt auf den Anbau größerer Kraftstofftanks, haben eine integrierte Trittstufe für den Aufstieg hinter dem Fahrerhaus und sind angepasst an das linksseitig geführte Abgasendrohr. Für eine 4x2-Sattelzugmaschine ist jetzt ein Tankvolumen von bis zu 1.500 Litern möglich - und zwar bei EGR- und SCR-Motoren.

Individuelles Interieur

Der Fahrerplatz der Scania R-Serie, der in der Branche Vielen als Maßstab dient, wurde umfassend modifiziert und weiterentwickelt, um noch mehr Sicherheit, Komfort, Ablagen und Annehmlichkeiten zu bieten und dem Fahrer Begeisterung bei der Arbeit zu vermitteln.

www.scania.com

Scania R 420 6x4
Scania R 420 6x4