Qualitäts-Mühlenauskleidungen von Rema Tip Top

Rema Tip Top liefert kundenorientierte Lösungen für die verschiedenen Einsatzgebiete. Niedrigere Verschleißrate, hohe Mahleffektivität und Reduzierung des Energieverbrauchs hilft dem Betreiber, Kosten einzusparen.

Für Naßaufmahlungen, deren Betriebstemperatur in Kugelmühlen bei ca. 65 °C liegt, werden die hochverschleißfesten Auskleidungen aus dem Premium-Werkstoff Remaline 70 gefertigt. Bei Trockenaufmahlungen wird die Spezialqualität Remaline 70 HR (Heat Resistent) verwendet, deren Temperaturdauerbelastbarkeit bei bis zu 90 °C liegt. Besonders bei der Sandaufmahlung in der Porenbetonindustrie wurde mit diesem Werkstoff gute Erfolge erzielt.

Hierzu ein Praxis-Beispiel: In einer Kugelmühle 2.200 x 10.200 mm, in der bisher eine herkömmliche Stahlauskleidung montiert war und Sand trocken aufgemahlen wurde, sollte eine Gummiauskleidung die Standzeit erhöhen, den Durchsatz steigern und den Lärm reduzieren. Da die Temperatur am Auslauf der Mühle bei ca. 90 °C lag, wurde die Qualität Remaline 70 HR ausgewählt.

Die Gummipanzerung musste erst nach einer Durchsatzleistung von 294.000 Tonnen ersetzt werden. Die in der Mühle verbliebene Stahlauskleidung wurde während dieser Laufzeit schon zweimal erneuert. Zusätzlich konnte bei gleicher Mahlfeinheit die Leistung der Mühle von 16 auf maximal 21 Tonnen pro Stunde gesteigert werden.

www.rema-tiptop.de

Gummipanzerung
Seit Jahren haben sich Remamill Gummipanzerungen in Kugelmühlen bewährt