Neuson Modellreihe komplettiert

Das wertvolle Entwicklungs- und Innovations-Knowhow bei „Zero-Tail“ Maschinen wurde im neuen neuson 28Z3 ebenso ideal umgesetzt wir die Anforderungen und Wünsche der Anwender. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und setzt in den Bereichen Standfestigkeit, Kabinen-Geräumigkeit, Arbeits-Komfort und optimierten Servicezugang neue Standards.

Der 28Z3 bietet neben dem für „Zero-Tail“ typischen Merkmalen (kein Hecküberstand) eine extrem geräumige und serienmäßig abnehmbare Fahrerkabine (für niedrige Durchfahrtshöhen). Diese Kabine zählt zu den größten ihrer Klasse und weist im Vergleich die niedrigste Bauhöhe auf. Neben dem optimalen Bedienungskomfort ist der neuson 28Z3 optional mit einem zusätzlichen Hydrauliksteuerkreis ausgestattet. Dieser ermöglicht die Verwendung von mehrfunktionalen Anbauwerkzeugen und erweitert damit das Leistungsspektrum.

Die Standsicherheit ist durch die 300 mm Kettenbreite und durch das optional erhältliche Kontergewicht ideal. Die Ausstattung umfasst serienmäßig eine Hammerrücklaufleitung sowie vorgesteuerte Fahrpedale. Eine weitere Steigerung der Sicherheit für den Bediener wird durch die Erfüllung der ROPS/FOPS Stufe 2 in der Standardkabine gewährleistet. Die Maschinen entsprechen bereits jetzt allen zukünftigen gesetzlichen Anforderungen für Emissionsvorschriften.

Wie bei Neuson üblich wurde auch beim 28Z3 auf einen perfekten Servicezugang geachtet. Die große Motorhaube und das im Kabinenfußraum demontierbare Bodenblech ermöglichen den problemlosen Zugang zu allen wichtigen Komponenten. Der 28Z3 eignet sich mit seinem Gewicht von 2.670 kg (inkl. Kabine) ideal zum Anhängertransport. Mit zwei Fahrgeschwindigkeiten, den hydraulisch vorgesteuerten Pedalen und dem X-förmigen Fahrwerksrahmen aus hochfestem Stahl ist das leichte Handling gesichert.

Der große Vorteil der „Zero-Tail“ Bagger ist das nicht über die Kettenbreite ragende Heck. Der Unterschied beim Neuson „Zero-Tail“ Konzept ist der seitlich verbaute Dieselmotor und die ins Heck verlegten Tanks. Dadurch wurde es möglich eine geräumigere Kabine für mehr Bewegungsfreiheit einzusetzen.

Alle Neuson „Zero-Tail“ Bagger verfügen über einen perfekten Servicezugang. Zusätzlich bietet Neuson ab dem Modell 38Z3 eine kippbare Kabine die einen problemlosen Zugang zu den Komponenten unter der Kabine und zur Rückseite des Motors ermöglicht. Überdurchschnittlich großen Motorhauben sorgen für perfekten Zugang zu Dieselmotor, Hydraulikpumpe und Mobilsteuerblock .

www.neuson.com

Der 28Z3 Zero-Tail komplettiert die Neuson Baureihe
Der 28Z3 Zero-Tail komplettiert die Neuson Baureihe