Neue Messe Stuttgart setzt Maßstäbe

In direkter Nähe des Flughafens der baden-württembergischen Landeshauptstadt entsteht derzeit mit einem Gesamt-Investitionsvolumen von über 800 Millionen Euro die Neue Messe Stuttgart. Auf der mit 83 Hektar Fläche größten Baustelle Deutschlands  werden in nur 31 Monaten Bauzeit 300.000 m³ Beton und 65.000 t Stahl verbaut sowie 1,8 Millionen Kubikmeter Erde bewegt.

Die Dachkonstruktion der Messe-hallen wird von insgesamt 150 Stahlrohrstützenböcken getragen, die aus Zug- und Druckgliedern bestehen. Hierbei werden die Zugglieder in so genannten Lisenen verankert. Diese weisen einen hohen Bewehrungsgrad auf, der das Betonieren und Verdichten extrem schwierig macht.

Die Stahlrohrstützenböcke müssen komplett mit Beton verfüllt werden. Dieser wird mit einer Baustellenpumpe über Schläuche DN 55 in die Stahlrohre gefördert. Dabei stehen für das Einführen des Endschlauchs Öffnungen mit einem Durchmesser von 100 mm zur Verfügung. Da auch hier ein Verdichten nahezu unmöglich ist, musste ein Beton mit einer Konsistenz F6 (Ausbreitmaß ca. 630 – 650 mm) und einem Größtkorn von 8 mm entwickelt werden. Um eine entsprechende Verarbeitbarkeit zu gewährleisten, wurde ein Spezialfließmittel (PCE mit Stabilisierer) eingesetzt und eine Mindest-Frischbetontemperatur von 18 - 20°C festgelegt.

Auf dieser Baustelle sind täglich etliche Maschinen im Einsatz. Schwing ist dabei mit fast allen Autobetonpumpen-Typen vertreten – darunter u.a. der für Halleneinsätze prädestinierten KVM 24-4 H, der S 42 SX und die Super-Großmastpumpe S 58 SX. Die Pumpendisposition für die Arge Rohbau erfolgt durch die BRM Betonpumpendienst Rhein-Main, Lorsch. Deren Flotte wird unterstützt durch Pumpen der Firma TB Göppingen. Für die Betonagen rund um das Parkhaus steuert aussele, Besigheim, die Pumpeinsätze. Sowohl BRM als auch Saussele verfügen über Schwing Großmastpumpen mit 58 m Reichhöhe, die im Bereich des Kongresszentrums und der Parkhausauffahrt unverzichtbar waren. Der von TB Göppingen eingesetzte S 39 SX stellte auch auf dieser Baustelle seine Reichweitenvorteile in der 3-Achs-Klasse unter Beweis. Das Abstützsystem in der SX-H-Konfiguration ermöglichte zudem einen Platz sparenden Aufbau.

www.schwing.de

Betonieren an der Messe Stuttgart
Betonieren an der Messe Stuttgart