Jungheinrich plant neues Werk im Osten

Die Jungheinrich AG plant den Bau eines neuen Produktionswerkes für Niederhubwagen in Ostdeutschland. Das neue Werk könnte bereits in der zweiten Hälfte 2008 die Produktion aufnehmen. Dadurch würden rund 140 neue Arbeitsplätze in Deutschland geschaffen.

Das anhaltende weltweite Wachstum des Marktes für Flurförderzeuge führt bei Jungheinrich zu einer sehr guten Auftragslage. In der Fertigung am Standort Norderstedt sind insbesondere für das Segment der Niederhubwagen die Produktionskapazitäten ausgeschöpft. Um für die zu erwartenden weiter steigenden Stückzahlen langfristig ausreichend Fertigungskapazitäten bereitstellen zu können, plant das Unternehmen den Bau eines neuen Werkes in Ostdeutschland.

www.jungheinrich.de