www.steine-und-erden.net > 2005 > Ausgabe 6/05 > Neue Gefahrstoffliste 2005

[Die Industrie der Steine + Erden]






Neue Gefahrstoffliste 2005

Das Berufsgenossenschaftliche Institut für Arbeitsschutz - BGIA hat in der Gefahrstoff liste 2005 die wichtigsten Regelungen für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz sowie ergänzende Hinweise in einer Tabelle zusammengefasst. Die vorliegende Version aktualisiert die Gefahrstoffliste aus dem Jahr 2004.

Die Liste enthält die vorgeschriebenen Einstufungen und Kennzeichnungen von Stoffen und Zubereitungen gemäß der EG-Richtlinie 67/548/EWG (einschließlich der 29. Anpassung), die in der TRGS 905 "Verzeichnis krebserzeugender, erbgutverändernder oder fortpflanzungsgefährdender Stoffe" aufgeführten Stoffe sowie die krebserzeugenden Tätigkeiten und Verfahren nach der neuen TRGS 906. Weiterhin aufgenommen wurden die Luftgrenzwerte der alten TRGS 900 ("Grenzwerte in der Luft am Arbeitsplatz") und die alten Biologischen Arbeitsplatztoleranzwerte - BAT (TRGS 903).

Zusätzlich werden Hinweise u. a. zu Messverfahren (DFG, BGI 505, BGIA-Arbeitsmappe, HSE, NIOSH, OSHA), zur Arbeitsmedizin und auf stoffbezogene Regelungen in der Gefahrstoffverordnung, der Chemikalienverbotsverordnung, zu Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) sowie auf berufsgenossenschaftliche Regelungen gegeben.

Die neue Gefahrstoffliste (BGIA-Report 1/05 "Gefahrstoffliste 2005") steht nur als pdf-Datei im Internet unter der Adresse www.hvbg.de/bgia/gefahrstoffliste zur Verfügung. Eine gedruckte Version dieses Reports wird nicht erscheinen, da die momentane Entwicklung darauf hindeutet, dass Anfang 2006 die erste Ausgabe der TRGS 900 mit Arbeitsplatzgrenzwerten im Sinne der neuen GefStoffV erscheint. Daher wurde die Veröffentlichung der nächsten gedruckten Version auf 2006 verschoben, die dann die neuen Arbeitsplatzgrenzwerte enthalten soll.



Inhaltsverzeichnis Ausgabe 6/05 | Zurück zu unserer Homepage