www.steine-und-erden.net > 2004 > Ausgabe 6/04 > Motorrad? Motorroller? Fahrrad? Pkw?

[Die Industrie der Steine + Erden]






Faktor 7 - Verkehrssicherheits-Festival der Berufsgenossenschaften

Motorrad? Motorroller? Fahrrad? Pkw?

Logo Faktor 7 Sie fahren mit Motorrad, Motorroller, Mofa, Fahrrad oder Auto zur Arbeit?
Dann sind auch Sie herzlich eingeladen zum großen Faktor 7-Festival der Berufsgenossenschaften. Am 5. März 2005 startet für Sie und Ihre Familie in den Dortmunder Westfalenhallen (Halle 8) parallel zur Motorrad-Messe ein attraktives Show- und Infoprogramm rund um die Verkehrssicherheit.

In einer spannenden Mischung aus Show, Information, Prominenz und Unterhaltung präsentieren RTL-Moderator Gregor König vier attraktive Talkrunden. Dabei winken zahlreiche Gewinnchancen. Und das sind die großen Themen:
  • Reifen - Bremsen - Geschwindigkeit: Wie beherrsche ich mein Fahrzeug wirklich?
  • Motorradkleidung für 80 oder 800 Euro: Was bringt mehr Sicherheit?
  • Autofahrer und Motorradfahrer: Partner oder Konkurrenten?
  • Technik am Fahrzeug: Hilfe oder Ablenkung?
Im Ausstellungssektor präsentieren namhafte Hersteller, Händler und Zubehöranbieter die Sicherheitsaspekte ihrer Produkte. Dazu gibt es Demo-Sicherheitstrainings der Berufsgenossenschaften und anderer Anbieter sowie den Mercedes-Benz Rettungssimulator. Eine spezielle Themeninsel ist allein den Fußgängern und Fahrradfahrern vorbehalten. "Formel 1"-Stars wie Ralf Schumacher und Jarno Trulli werden dem Faktor-7-Publikum spezielle Grüße übermitteln. Im Unterhaltungsprogramm sind dabei: die Comedians Ingo Oschmann und Atze Schröder, Ex-Viva-Moderator Mola Adebisi, die Band Torfrock und der Rockmusiker Wolf Maahn.
Faktor 7-Besucher erhalten am Veranstaltungstag außerdem am Stand der Berufsgenossenschaften die kostenlose Zugangsberechtigung zu der parallel stattfinden Motorrad-Messe. Ein attraktives Kinderprogramm rundet den Verkehrs-Erlebnistag ab. Veranstalter des Festivals sind die Berufsgenossenschaften Bergbau-, Steinbruch-, Tiefbau-, Fahrzeughaltungen-, Einzelhandel-, Großhandel- und Lagerei, der Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR).
Kostenlose Eintrittskarten für das Verkehrssicherheits-Festival Faktor 7 sind unter der BG-Hotline (02 34) 316-254 werktags zwischen 9 und 15 Uhr erhältlich.
Und was bedeutet eigentlich "Faktor 7"? Ganz einfach: Die Gefährdung für Zweiradfahrer im Straßenverkehr ist etwa siebenmal größer als für andere Verkehrsteilnehmer.


Impressionen
Schon 2001 und 2003 gab es Faktor 7-Veranstaltungen
in Dortmund und in Leipzig mit jeweils bis zu 7.000 Besuchern






Inhaltsverzeichnis Ausgabe 6/04 | Zurück zu unserer Homepage