www.steine-und-erden.net > 2003 > Ausgabe 6/03 > +++ StBG Newsticker +++

[Die Industrie der Steine + Erden]






+++ StBG Newsticker +++

Netzwerk für betriebliche Gesundheitsförderung
Der BKK Bundesverband und der Hauptverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften sind gemeinsam Träger des "Deutschen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung" (DNBGF). Die Auftaktveranstaltung fand im Rahmen der A+A statt. Das Netzwerk versteht sich als Plattform für Unternehmen und Institutionen auf dem Feld der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Mitarbeitern fehlt Erfahrung mit Feuerlöschern
Beim betrieblichen Brandschutz deutscher Unternehmen herrschen erhebliche Defizite. Das meldet der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. und informiert jetzt online in kurzen
Infotexten plus Grafiken über betrieblichen Brandschutz sowie über den Umgang mit Feuerlöschern zu Hause und auf Reisen (www.bvbf-brandschutz.de).

Unternehmens-Check: Wie gesund ist Ihr Betrieb?
Die AOK bietet einen Online-Selbsttest an, mit dessen Hilfe Betriebe überprüfen können, ob die Betriebsstrukturen geeignet sind, ein Programm zur betrieblichen Gesundheitsförderung durchzuführen und wie erfolgreich dieses ist (www.aok-business.de). Der Check basiert auf den Ergebnissen eines wissenschaftlichen Forschungsprojektes der Hans-Böckler-Stiftung.

Handwerksbetriebe überleben mit Sicherheit länger
Handwerksbetriebe, die aktiven Arbeits- und Gesundheitsschutz betreiben, überleben länger am Markt. In einem von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin geförderten Forschungsvorhaben ermittelten Wissenschaftler jetzt den Erfolgsbeitrag des Arbeitsschutzes in kleinen und mittleren Unternehmen (www.aplusa-online.de).




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 6/03 | Zurück zu unserer Homepage