www.steine-und-erden.net > 2002 > Ausgabe 6/02 > Stärkstes Minus im vergangenen Jahr

[Die Industrie der Steine + Erden]






Stärkstes Minus im vergangenen Jahr

Der Bau steckt in einer tiefen Krise. Seit 1995 schrumpften - mit Ausnahme des Jahres 1999 - die Bauinvestitionen Jahr für Jahr. 2001 musste die Branche sogar mit einem Minus von 5,8 Prozent den stärksten Rückgang verzeichnen. Auch 2002 wird mit einem Rückgang um 2,1 Prozent keine Wende zum Besseren bringen. Erst 2003 könnte nach Schätzung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) ein kleines Plus erreicht werden.


Grafik: Die Krise am Bau






Inhaltsverzeichnis Ausgabe 6/02 | Zurück zu unserer Homepage