www.steine-und-erden.net > 2002 > Ausgabe 6/02 > Innovationspreis 2003 der Zulieferindustrie Betonfertigteile

[Die Industrie der Steine + Erden]






Innovationspreis 2003 der Zulieferindustrie Betonfertigteile

Die Beton- und Fertigteilindustrie ist eine innovative Branche, die vorgefertigte Betonbauteile herstellt. Damit steht sie für Weiterentwicklungen in Richtung rationelles, kostengünstiges und doch individuelles Bauen. Neben eigenständigen Entwicklungen profitieren die Herstellerfirmen auch stark von Innovationen der Zulieferindustrie in den Bereichen Betontechnologie, Herstellungstechnik, Bewehrungstechnik, Software und Dienstleistung.
Mit dem Innovationspreis werden deshalb Produkte oder Dienstleistungen ausgezeichnet, die von der Zulieferindustrie eigenständig erfunden bzw. entwickelt wurden, am Markt neu sind und für die herstellenden Unternehmen von Betonbauteilen einen wesentlichen Fortschritt bedeuten.
Der Innovationspreis ist mit 2000 Euro dotiert. Antragsberechtigt sind alle ausstellenden Unternehmen der 47. Ulmer Beton- und Fertigteil-Tage 2003. Die Preisvergabe erfolgt durch eine unabhängige, aus sieben Vertretern der Beton- und Fertigteilindustrie unter dem Vorsitz eines Hochschulvertreters bestehende Jury am ersten Kongresstag.




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 6/02 | Zurück zu unserer Homepage