www.steine-und-erden.net > 2002 > Ausgabe 6/02 > Ferrari-rot, innovativ und trotzdem sicher!

[Die Industrie der Steine + Erden]






Ferrari-rot, innovativ und trotzdem sicher!

Das Tragen eines Schweißerschildes ist eine notwendige Maßnahme, um Gesicht und Augen beim Schweißen vor Spänen und Licht zu schützen. Viele der am Markt erhältlichen Produkte entsprechen zwar den gesetzlichen Vorgaben aber nicht den ästhetischen Ansprüchen ihrer Träger. Insbesondere in Osteuropa sind häufig auch die Kosten der Grund für fehlende Schutzausrüstungen in den Betrieben. Innovative und preiswerte Schutzausrüstungen speziell für diesen Markt zu entwickeln, war das Ziel des im vergangenen Jahr von 3M an der Bergischen Universität Wuppertal ausgeschriebenen Wettbewerbs.
Die von Studenten des Fachbereichs Industrial Design entwickelten und vor kurzem präsentierten Ergebnisse sind beeindruckend. Sie kombinieren eine Vielzahl an neuen, praktischen Funktionen für mehr Flexibilität mit einem dynamischen Äußeren.
"Die Anfrage von 3M war eine echte Herausforderung für uns", so Prof. Tönis Käo. "Das Design musste die gesetzlichen Normen berücksichtigen, möglichst kreativ und modern sein und gleichzeitig preiswert in der Umsetzung. Eine Kompatibilität mit existierenden 3M Arbeitsschutzprodukten, wie Helmen oder Atemschutzmasken, war ebenfalls gewünscht."
In einem zweiten Schritt werden jetzt die Ideen der Wuppertaler Studenten von 3M Arbeitsschutz-Experten weiterentwickelt sowie kleine Schwachstellen in der Konstruktion verbessert. Dann gilt es, unter Berücksichtigung osteuropäischer Anforderungen, die Umsetzbarkeit der einzelnen Modelle zu prüfen. Kontakte zu Herstellern sind bereits geknüpft.

  Dass ein Schweißerschild nicht grau sein muss, sondern auch etwas fürs Auge bieten kann, zeigen die Entwürfe Wuppertaler Design-Studenten  
  Dass ein Schweißerschild nicht grau sein muss, sondern auch etwas fürs Auge bieten kann, zeigen die Entwürfe Wuppertaler Design-Studenten
 




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 6/02 | Zurück zu unserer Homepage