www.steine-und-erden.net > 2002 > Ausgabe 6/02 > Diplom für 25 neue Betriebswirte

[Die Industrie der Steine + Erden]






Diplom für 25 neue Betriebswirte

Das Steintechnische Institut Mayen-Koblenz (StI) - eine Bildungsstätte des IHK Bildungszentrums Koblenz e.V. - führt seit vielen Jahren praxisgerechte Schulungskonzepte für Führungskräfte der Naturwerkstein- und der Baubranche an der wichtigen Schnittstelle zwischen dem kaufmännischen und technischen Bereich durch. Hier wird technisches Wissen mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und Management-Know-how verknüpft. Die enge Zusammenarbeit mit den für diese Wirtschaftszweige zuständigen Schulen, Verbänden und Unternehmen bürgt für die Qualität dieses Weiterbildungskonzeptes.
So wurden jetzt wieder 25 junge Frauen und Männer aus einem großen Einzugsgebiet feierlich verabschiedet. Acht Teilnehmer der Fachrichtung Naturwerkstein, 16 der Fachrichtung Bauwirtschaft und ein Branchenfremder erhielten aus der Hand des Studienleiters Dr. Michael Schäfer und der Regionalleiterin des IHK-Bildungszentrums, Eva Maria Distelrath, ihre Zeugnisse und Urkunden überreicht.
Zu dem neuen Studiengang ab Herbst 2002 können Interessenten kurzfristig zur Teilnahme zugelassen werden.
Weitere Auskünfte und Anmeldung bei der IHK-Bezirksstelle, 53474 Bad Neuahr-Ahrweiler, St.-Pius-Str. 7, Tel: (0 26 41) 33 99, Fax: (0 26 41) 46 29, e-Mail: biz-sti@koblenz.ihk.de.




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 6/02 | Zurück zu unserer Homepage