www.steine-und-erden.net > 2001 > Ausgabe 6/01 > Änderung in den Aufsichtsbezirken der Sektion VI (Sachsen und Thüringen)

[Die Industrie der Steine + Erden]






Änderung in den Aufsichtsbezirken der Sektion VI (Sachsen und Thüringen)

Dr.-Ing. Schöne ist in den Ruhestand getreten. Dr.-Ing. U. Mörters übernimmt ab sofort die Betreuung der Betriebe in folgenden Kreisen: Weißeritzkreis, Freiberg, Chemnitz-Stadt, Chemnitzer Land, Mittlerer Erzgebirgskreis, Annaberg, Stollberg, Aue-Schwarzenberg, Zwickauer Land, Zwickau-Stadt, Vogtlandkreis, Plauen-Stadt, Saale-Orla-Kreis, Saalfeld-Rudolstadt, Ilmkreis, und Sonneberg.
Dr.-Ing. Schneider ist nun zuständig für die Kreise Delitzsch, Leipziger Land, Leipzig-Stadt, Muldentalkreis, Mittweida, Döbeln und Altenburger Land.

Dr.-Ing. Müller betreut zusätzlich die Betriebe in den Kreisen Schmalkalden-Meiningen, Suhl und Hildburghausen.

Sektion VI
Klicken Sie auf die Vorschau,
um eine vergrößerte Darstellung zu erhalten
(114 KB)






Inhaltsverzeichnis Ausgabe 6/01 | Zurück zu unserer Homepage