www.steine-und-erden.net > 2000 > Ausgabe 6/00 > Sicherheitsfachkraft Paul Gejdosch im Ruhestand

[Die Industrie der Steine + Erden]






Sicherheitsfachkraft Paul Gejdosch im Ruhestand

Herr Gejdosch ist nach über 30-jähriger Arbeit als Sicherheitsfachkraft im Zementwerk Burglengenfeld ausgeschieden. An der Verabschiedungsfeier nahmen auch der frühere Zementwerksdirektor Dr. Erwin Ziegler sowie die ebenfalls im Ruhestand stehenden Herren Röder und Weigert vom Gewerbeaufsichtsamt Regensburg teil.
Zwei Technische Aufsichtsbeamte absolvierten kürzlich erfolgreich im Zementwerk Burglengenfeld ihre Abschlussprüfung. Herr Gejdosch begleitete sie bei der Betriebsbegehung und wurde zeitweise zum "Geprüften", was ihm aufgrund seiner Erfahrung leicht fiel. Die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft wünscht ihm alles Gute im Ruhestand und endlich mehr Zeit für seine Familie und seine Hobbys.
Anlässlich dieser Feier überreichte der Technische Aufsichtsbeamte Dipl.-Ing. Georg Lenz im Namen der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft eine Urkunde und ein Präsent.


Verabschiedungsfeier





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 6/00 | Zurück zu unserer Homepage