www.steine-und-erden.net > 2000 > Ausgabe 6/00 > Mitmachen beim Endspurt: Förderpreisrunde 2000

[Die Industrie der Steine + Erden]






Mitmachen beim Endspurt: Förderpreisrunde 2000


Plakat zum Förderpreis 2000



Erfindergeist Die untenstehende Grafik zeigt es ganz deutlich: Der Erfindergeist in deutschen Unternehmen ist ungebrochen. So konnte das deutsche Patentamt im Herbst dieses Jahres melden, dass unter den zwölf größten Patentanmeldern in Deutschland 1999 erfreulicherweise auch sechs deutsche Unternehmen waren.
Im Rahmen des Förderpreises Arbeit • Sicherheit • Gesundheit der Steinbruchs-BG haben bis jetzt mehr als 1.000 Teilnehmer bewiesen, dass auch die Mitarbeiter in den Betrieben der deutschen Baustoffindustrie viele Ideen zur Verbesserung der täglichen Arbeit haben. Eine Zahl, die zwar optimistisch, aber nicht zufrieden stimmen sollte, denn die Initiatoren des Förderpreises hoffen, dass sich auch in diesem Jahr möglichst viele Menschen an dem Wettbewerb der Ideen beteiligen. Denn die Arbeitsplätze in der Baustoffindustrie sollten in vielen Bereichen noch sicherer und gesünder werden!
Wieder können Sie in der diesjährigen Förderpreisrunde mit Ihren Ideen für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz insgesamt 60.000 DM gewinnen. Wie das geht? Ganz einfach! Teilnahmeunterlagen anfordern (Yvonne Adler, Tel. 0511 / 72 57-7 51, oder Holger Imhoff, Tel. 05 11 / 72 57-6 27), Anmeldung ausfüllen, einsenden! Aber beeilen Sie sich! Die aktuelle Ausschreibungsfrist endet am 15. Dezember 2000.
Also, nur keine Scheu – zeigen Sie, dass auch in Ihnen ein Stück von dem Geist steckt, der den Menschen in Deutschland zur Spitzenposition unter den Erfindern verhilft!
Holger Imhoff, StBG



Inhaltsverzeichnis Ausgabe 6/00 | Zurück zu unserer Homepage