www.steine-und-erden.net > 1999 > Ausgabe 5/99 > Verabschiedung von Mitgliedern der Selbstverwaltungsorgane

[Die Industrie der Steine + Erden]






Verabschiedung von Mitgliedern der Selbstverwaltungsorgane

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung der Vertreterversammlung der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft am 8. September 1999 in Hannover erfolgte auch die Verabschiedung einiger Mitglieder von Vertreterversammlung und Vorstand unserer Berufsgenossenschaft, welche in den neu gewählten Selbstverwaltungsgremien nicht mehr mitwirken werden.Im einzelnen handelt es sich bei der Vertreterversammlung um die ehemaligen langjährigen alternierenden Vorsitzenden Dr. Ing. Fritz Möllmann und Dipl-Ing. Reinhold Winter, aber auch um die Herren Hans-Peter Braus, Dr. Christoph Fahr-Becker, Willi Fuchs, Georg Geisel, Hermann Hamm, Horst Hatje, Hubert Henneboele, Adolf Heppler, Werner Naegelein, Erwin Pfannkuch, Gerhard Pförtner, Kurt Schaal, Gerd A. Schumacher, Heinz Schwermer und Martin Tangermann.Beim Vorstand werden in der neuen Wahlperiode nicht mehr mitwirken Frau Lieselotte Klug sowie die Herren Herbert Bohl, Dipl-Ing. Heinrich Brandl, Wolfgang Hofmann, Max Kern, Günther Kuschmierz, Alois Reiff, Hans-Jürgen Schindler und Rudolf Schwarz.Der alternierende Vorsitzende des Vorstands, Herr Hans Enders, würdigte in einem Rückblick auf die letzten Jahre berufsgenossenschaftlichen Wirkens die Verdienste der ausgeschiedenen Mitglieder von Vertreterversammlung und Vorstand und sprach ihnen für ihre engagierte und vertrauensvolle Mitarbeit Dank und Anerkennung aus. In seinem Resümee über die letzte Wahlperiode hob Herr Enders insbesondere die mit Hilfe der berufsgenossenschaftlichen Selbstverwaltung erreichten Erfolge auf den Gebieten von Prävention und Rehabilitation, aber auch die weiter verstärkte Rationalisierung der Verwaltungsabläufe, insbesondere im Bereich der Unfall- und Berufskrankheiten-Sachbearbeitung, hervor.Als äußeres Zeichen der Anerkennung wurden den in der Sitzung anwesenden ehemaligen Mitgliedern jeweils ein kleines, auf die Arbeit der Berufsgenossenschaft bezogenes Präsent sowie eine Urkunde über ihre ehrenamtliche Tätigkeit überreicht.



(Abb. v. l. n. r.) In Vertretung aller zu verabschiedener Mitglieder der 
Selbstverwaltungsorgane wurden die Herren Dr. Möllmann und Dipl.-Ing. Winter (Bildmitte), umrahmt von den Herren Schmidt, Lange, Enders und Allers, verabschiedet.
(Abb. v. l. n. r.) In Vertretung aller zu verabschiedener
Mitglieder der Selbstverwaltungsorgane wurden
die Herren Dr. Möllmann und Dipl.-Ing. Winter (Bildmitte),
umrahmt von den Herren Schmidt, Lange, Enders und
Allers, verabschiedet.




Inhaltsverzeichnis Ausgabe 5/99 | Zurück zu unserer Homepage