www.steine-und-erden.net > 1999 > Ausgabe 5/99 > Innovation steht im Mittelpunkt

[Die Industrie der Steine + Erden]






A + A 99 Die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft auf der A+A 99:

Innovation steht im Mittelpunkt

Düsseldorf steht vom 02. bis 05. November 1999 wieder ganz im Zeichen von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Die A+A 99, bestehend aus dem 26. Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, der Fachmesse, dem Treffpunkt Sicherheit und dem vor zwei Jahren geschaffenen A+A Forum ist weltweit die größte Arbeitsschutzveranstaltung. Kongress und Messe sowie die "BG-Welt" im Treffpunkt Sicherheit stehen unter dem Leitthema "Gemeinsam in die Zukunft der Arbeit". Zum Kongress mit mehr als 70 Veranstaltungen werden rund 8.000 Teilnehmer erwartet. Im Kongressprogramm spiegelt sich die gesamte Bandbreite aktueller Themen im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Die Berufsgenossenschaften sind mit einer Vielzahl von Beiträgen vertreten.


Innovation steht bei der StBG in Halle 6, OG im Mittelpunkt

Sicher mit System Natürlich präsentiert auch die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft ihre neusten Entwicklungen und Ergebnisse für sichere und gesunde Arbeitsplätze. Innerhalb der "BG-Welt" im ersten Obergeschoss der Halle 6 steht der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft-Stand ganz im Zeichen von "Sicher mit System". Es handelt sich um eine brandneue Entwicklung, die insbesondere auf die Bedürfnisse von Klein- und Mittelbetrieben abgestimmt ist. Reduziert auf fünf wesentliche Säulen, soll es mit dem neuen System Sicherheit und Gesundheitsschutz praxisnah in die Organisationsstrukturen von Kleinbetrieben integriert werden. Das neue Produkt setzt auf wenig Theorie und wenig Text. Vielmehr besteht es zum überwiegenden Teil aus praktischen Handlungshilfen, die der Unternehmer eines Kleinbetriebes unmittelbar nutzen kann. Die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft steht hierbei als permanenter Dienstleister rund um die Uhr für die Unterstützung der Unternehmer und der Beschäftigten zur Verfügung. "Sicher mit System" feiert auf der diesjährigen A+A 99 im Rahmen einer spielerischen Präsentation mit fachlicher Moderation Premiere. Darüber hinaus präsentiert der StBG-Stand "Wissensvermittlung und Unterweisung mit modernen Medien". Die Besucher haben die Möglichkeit, an einem Touchscreen-Terminal einen Einblick in die verschiedenen neuen Ausbildungs- und Informationsmedien der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft zu gewinnen. Wer interessiert ist, kann über die vorhandenen Laptops weiter in die Tiefe der elektronischen Medien eintauchen.


Die 2. Innovationsbörse Arbeit Sicherheit Gesundheit am 04. und 05. November 1999

Erstmalig findet die 2. Innovationsbörse der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft, die wiederum in Kooperation mit der Steinakademie der Geoplan GmbH durchgeführt wird, im Verbund mit der A+A 99 statt. Dass sich dieses Konzept -Innovationsbörse + Fachmessebesuch - bewährt, kann bereits vor der Veranstaltung festgestellt werden. Mit mehr als 220 Anmeldungen ist die Veranstaltung ausverkauft! Zur Zeit gibt es die Möglichkeit, auf der Warteliste eventuell noch einen freien Teilnehmerplatz zu bekommen. In der zweitägigen Veranstaltung, die mit einem attraktiven Rahmenprogramm ausgestattet ist, werden 25 Beiträge aus der letztjährigen Förderpreis-Runde präsentiert. Die Teilnehmer können sich auf praxisnahe und interessante Ideen freuen, die in den eigenen Betrieben ohne großen Aufwand umgesetzt werden können. Einer der Kerngedanken des Förderpreises Arbeit Sicherheit Gesundheit, ein Ideenmanagement für die Steine und Erden-Industrie in Gang zu setzen, wird mit der 2. Innovationsbörse jetzt im besonderen Maße umgesetzt.


Steinbruchs-Berufsgenossenschaft und Fachhochschule machen Mode

Im Rahmen der Innovationsbörse sollen auch erstmals Arbeiten einer Studentengruppe der Fachhochschule Hannover des Fachbereiches Design und Medien der Öffentlichkeit präsentiert werden, die sich mit dem Thema "Innovative Konzepte für Arbeitsschutzkleidung in der Steine und Erden-Industrie" beschäftigt haben. Dies ist der Startpunkt einer Kooperation, die zum Ziel hat, besondere Sicherheitsaspekte, wie sie in den Gewinnungsbetrieben der Steine und Erden-Industrie vorliegen, mit praktischem und aktuellem Design in Einklang zu bringen. Lassen Sie sich überraschen!


Unternehmerseminare

Natürlich finden im Rahmen der diesjährigen A+A auch wieder Unternehmerseminare statt - hierbei handelt es sich um ein bereits bewährtes Angebot für Unternehmer, die am "Unternehmermodell" teilnehmen. Darüber hinaus ist die Steinbruchs-Berufsgenossenschaft mit einer Reihe von Referaten auch im Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin beteiligt - unter anderem werden die Ergebnisse der wissenschaftlichen Evaluation, der alternativen Betreuungsformen im Rahmen des "Unternehmermodells" umfassend vorgestellt, ebenso wie das soeben fertiggestellte CBT-Programm "Sicher und wirtschaftlich sprengen". Wir freuen uns, wenn sie uns auf der A+A besuchen - unsere Arbeitsschutzexperten stehen für Sie bereit!


die A+A im Internet
Die A+A im Internet





Inhaltsverzeichnis Ausgabe 5/99 | Zurück zu unserer Homepage