Technik

Renault Trucks für Straße und Gelände

Robust und rennerprobt

Renault Trucks stellte auf der IAA 2016 in Hannover seine komplette Modellreihe vor. Vom Renault Trucks T Maxispace High Edition bis zum Renault Trucks K Modell für die schwere Baustelle – dieses Jahr stand die Robustheit der Marke im Vordergrund. Für die Besucher gab es am Stand von Renault Trucks auch den gerade von der Rallye Dakar und der Seidenstraßen-Rallye zurückgekehrten MKR-Truck und einige weitere Attraktionen zu entdecken.

Lkw
Die Sonderedition des Renault Trucks T 520 Maxispace wurde auf dem Stand von Renault Trucks vorgestellt.

Bei den Fernverkehrsmodellen hatten die Besucher die besondere Gelegenheit, den RenaultTrucks T Maxispace High Edition, eine Sonderedition des T 520, aus nächster Nähe zu erleben. Außerdem konnte man sich anhand eines aufgeschnittenen Fahrerhauses von der Ergonomie, dem Sichtfeld und vor allem vom Komfort des T High überzeugen.

Für den Baustelleneinsatz wurde der Renault Trucks K 480 als Sonderedition Skorpion vorgestellt. Darüber hinaus wurde auf der IAA 2016 erstmals das K-Modell von MKR Adventure präsentiert. Dieses war jüngst bei der Rallye Dakar und der Seidenstraßen-Rallye im Einsatz. Mit zwei Fahrsimulatoren an Bord war der MKR K eines der Highlights des Messestands und gab Besuchern die Möglichkeit, das Fahrgefühl einer Marathonrallye am eigenen Leib nachzuempfinden.

Die ausgestellten Fahrzeuge mit 11- und 13-Liter Motoren erfüllen die Abgasnorm Euro VI Step C und verfügen alle über Common-Rail-Einspritzung. Gleichzeitig sind die Baureihen Renault Trucks T, C und Kmit einer neuen Generation des Optidriver-Getriebes ausgerüstet.

Ein außergewöhnliches Highlight am Stand von Renault Trucks war außerdem der „Pimp my truck“ Workshop. Dabei gestaltete das Team vom Truck Tuning Center in Delitzsch auf rund 300 Quadratmetern einen Renault Trucks T High kreativ um. Bekannt wurde das Team für die Gestaltung des sogenannten „Ava-tar“-Trucks, der auf dem Truck Grand Prix 2015 ausgezeichnet wurde. Während des gesamten Messezeitraums verwandelten die Tuning-Experten das Fahrzeug mittels Airbrush und aufwändigem Umbau in ein Unikat.

Lkw
Das K-Modell von MKR Adventure war bereits für die Rallye Dakar und die Rallye Libya im Einsatz – und der Star auf dem IAA-Stand von Renault Trucks.
 
Weitere Informationen