Termine

Hauptstadtkongress der Offensive Mittelstand am 7. Dezember

Prävention 4.0 in KMU: Die digitale Transformation präventiv gestalten

Am 7. Dezember veranstaltet die Offensive Mittelstand ihren jährlichen Hauptstadtkongress in Berlin. Eingeladen sind Führungspersonen und Sicherheitsfachkräfte aus klein- und mittelständischen Unternehmen (KMU), die bei der digitalen Transformation von Arbeits- und Produktionsprozessen einen Schwerpunkt auf Sicherheit und Gesundheit legen wollen. Melden auch Sie sich an – die Teilnahme ist kostenlos!

Wir befinden uns mitten im Prozess einer digitalen Transformation. Sie verändert unsere Arbeit, die Betriebsorganisation und Unternehmensführung, aber auch unser privates Leben. Schritt für Schritt, mit jedem neuen Arbeitsmittel, mit jedem neuen Gegenstand und jedem neuen Prozess hält diese neue digitale Welt Einzug. Es entstehen Softwaresysteme (CPS – Cyber-Physical-Systems), die Maschinen und Prozesse intelligent und autonom steuern können.

Die digitale Transformation stellt die Unternehmen jedoch nicht nur vor technologische Herausforderungen, sondern auch vor folgende Fragen:

Zu diesen Fragen bietet der Kongress Informationen und Erkenntnisse sowie eine Diskussion über die Gestaltungskriterien für eine Prävention 4.0. Außerdem stellen das Handwerk und die Sozialpartner ihre Anforderungen an die neuen Entwicklungen vor.

Der Hauptstadtkongress wird veranstaltet von der Offensive Mittelstand und dem Verbundprojekt Prävention 4.0 der Bundesregierung und findet statt im Haus der Deutschen Bundesbank, Leibnizstraße 10 in 10625 Berlin.

Anmeldung bis 10. November 2016 unter:

E-Mail: Hauptstadtkongress@itb.de

Fax: 0721-93103-50

Titelseite Flyer
 
Weitere Informationen