Technik

Sondermodell des Volvo FH

Siegertyp am Start

Volvo Trucks brachte im August 2015 ein Sondermodell des Volvo FH heraus. Die „Limited Edition Triple-Sieger“ ist mit dem Doppelkupplungsgetriebe I-Shift DC, Volvo Dynamic Steering und besonders umfangreichen weiteren Extras für Lkw-Fahrer ausgestattet.

Die Spezifikation des Triple-Siegers geht dabei bis in die Details auf die Bewertungen und Wünsche von 50 jungen Testfahrern zurück, die im Rahmen des Young Professionals Truck Awards 2015 den Volvo FH in allen drei ausgelobten Kategorien zum Sieger kürten. Die „Limited Edition Triple Sieger“ bildet in der ab sofort bestellbaren Ausstattung genau diejenigen Technologien und Komfort-Merkmale ab, die sich die nächste Fahrergeneration von einem Fernverkehrs-Lkw wünscht. Hinsichtlich der Fahreigenschaften wurde von den jungen Testfahrern besonders das Doppelkupplungsgetriebe I-Shift DC, der 500 PS starke Motor und das elektrohydraulische Lenksystem Volvo Dynamic Steering gelobt und mit sehr guten Noten bedacht.

Viele Extras

Bestnoten erhielten auch das Design und die vielen Komfortfunktionen für Fahrer, die sich jetzt auch im Sondermodell Triple Sieger wiederfinden. Dazu gehören: die Standklimaanlage I-ParkCool, das Globetrotter XL-Fahrerhaus mit beheizten Komfortsitzen und elektrisch verstellbarer Liege, das Lederlenkrad, das Paket für aktive Sicherheit, ein Kühlschrank, eine Mikrowelle, ein 19-Zoll-Flatscreen und vieles mehr. „Mit dem Triple-Sieger haben wir einen Volvo FH spezifiziert, mit dem Spediteure den Nerv junger Nachwuchsfahrer treffen und qualifizierte, gute Fahrer neu gewinnen oder halten können“, so Niels-Jørgen Jensen, Vertriebsdirektor von Volvo Trucks in Deutschland. „Der Triple-Sieger ist damit als ultimativer Joker gegen den Fahrermangel gedacht“, ergänzt Jensen. Äußerlich wird das Sondermodell durch eine aufwändig gestaltete Plakette und in der Fahrerkabine durch ein gesticktes Emblem auf der Matte des Motortunnels verziert sein.

Lkw-Zugmaschine
Der Triple-Sieger wurde nach den Vorstellungen von Nachwuchsfahrern konzipiert.
 
Weitere Informationen