Termine

IAB-Wissenschaftstage: Innovationen in Beton

Wie können wir hoch effizient und gleichzeitig ressourcensparend bauen? Die Herausforderungen sind vielfältig: Es geht um globale Wettbewerbsfähigkeit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Diese und weitere Fragen werden am 11. und 12. November 2015 im Rahmen der IAB-Wissenschaftstage  in Weimar diskutiert. Im Fokus stehen Innovationen rund um Baustoffe, Verfahren und Ausrüstungen, Betonfertigteile und Simulationen.

In wenigen Wochen ist es soweit, die IAB-Wissenschaftstage öffnen ihre Türen. Über 60 renommierte europäische Referenten präsentieren an zwei Tagen in acht Fachpodien praxis- und alltagstaugliche Lösungen und schaffen Synergien zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Unter dem Motto „Beton(t) erfolgreich“ greifen die IAB-Wissenschaftstage aktuelle Trends der Baustoff-, Baumaschinen- und Betonbaubranche auf und informieren über Produktinnovationen sowie neueste Entwicklungen. Die Veranstalter erwarten zahlreiche nationale und internationale Teilnehmer, die sich auf Fachbeiträge (teilweise simultan übersetzt Englisch-Deutsch) und Diskussionen freuen dürfen. Neben dem Kongress bietet die begleitende Fachausstellung auf einer Fläche von ca. 500 m2 den Rahmen zum Informationsaustausch. Aussteller und Besucher können gleichermaßen von den Kontakten zu Fachkollegen profitieren. Die Tagungsgebühr beträgt 220,00 Euro für einen Tag und 390,00 Euro für beide Tage. Die IAB-Wissenschaftstage werden durch die BWI – BetonWerk International unterstützt. Eine Abendveranstaltung rundet den ersten Veranstaltungstag ab und ermöglicht es, in entspannter Atmosphäre Kontakte zu knüpfen und mit Fachkollegen ins Gespräch zu kommen. Informationen rund um die Wissenschaftstage und das Tagungsprogramm inklusive der Anmeldung unter:

 
Weitere Informationen