Technik

Cat Kettenbagger 336F XE Hybrid

Eine Klasse für sich

Der neue Cat Kettenbagger 336F XE Hybrid ist mit kraftstoffsparender Hybridtechnik und produktivitäts- sowie effizienzsteigernder Cat Connect-Technologie ausgestattet. Der bereits im Vorgänger 336E H installierte Cat Dieselmotor C9.3 ACERT erfüllt jetzt die verschärften Abgasemissions-Anforderungen der EU-Stufe IV.

Aufgrund der weitgehenden Integration aller Systeme und Komponenten (Integrated Design) konnten Leistung, Dieselkonsum und Energie-Rückgewinnung optimiert werden. Im Vergleich zur Standardversion des 336F kommt der neue Hybridbagger mit dem Zusatz XE mit bis zu 20 Prozent weniger Kraftstoff aus, und gegenüber dem 336E Standard hat sich der Verbrauch sogar um bis zu 25 Prozent reduziert – ohne jeden Leistungsverlust und bei unverändert niedrigem Instandhaltungsaufwand. Der 336F XE Hybrid wird optional mit dem brandneuen, vollständig integrierten Cat Wägesystem „Production Measurement“ geliefert, das die Löffelnutzlast während des Arbeitsspiels anzeigt und dem Fahrer daher eine exakte Beladung der Transportfahrzeuge ermöglicht. Dem Firmenmanagement dient das Wägesystem zudem als informative Produktivitätskontrolle.

Starker Dieselmotor

Der sparsame Cat C9.3 ACERT entwickelt eine Nennleistung von 235 kW (320 PS) und darf mit Biodieselmischungen bis B20 betrieben werden. In der Abgasnachbehandlungsanlage mit Dieselpartikelfilter erfolgt eine EU-Stufe-IV-konforme Schadstoffminderung. Der Regenerationsprozess – erforderlich, um den Partikelfilter freizubrennen – wird automatisch so gesteuert, dass er ohne Unterbrechung des Maschinenbetriebs und nur unter optimalen Bedingungen stattfindet. Alternativ kann der Fahrer die Regeneration manuell einleiten oder abbrechen. Mehrere elektronische Funktionen erlauben dem Baggerführer eine besonders verbrauchsarme Arbeitsweise.

Hybridsystem auf hydraulischer Basis

Eine besondere Komponente des 336F XE Hybrid ist die in Standardbauweise ausgeführte, jedoch elektronisch geregelte und programmierbare Hydraulikpumpe, die alle Energiesysteme des Baggers integriert und die Motorleistung sofort an wechselnde Lasten anpasst. Hinzu kommt das adaptive Steuersystem (Cat Adaptive Control System). Das Cat Energie-Rückgewinnungsventil leitet die beim Abbremsen des drehenden Oberwagens erzeugte kinetische Energie in groß dimensionierte Hochdruckspeicher. Beim anschließenden entgegengesetzten Drehvorgang wird diese Energie zum Beschleunigen des Oberwagens genutzt. Daraus resultiert eine geringere Belastung der Hydraulikpumpe, sodass sich der Kraftstoffverbrauch deutlich reduziert.

Robuster Unter- und Oberwagen

Für den neuen Kettenbagger sind zwei HD-Unterwagenvarianten mit langem Laufwerk (L) oder langem, schmalem Laufwerk (LN) lieferbar. Massiver Hauptrahmen und Heavy-Duty-Kontergewicht erweisen sich als solide, standsichere Plattform bei allen vorkommenden Baggerarbeiten. Der in HD-Konstruktion ausgeführte 6,5 Meter lange Standardausleger lässt sich wahlweise mit einem 2,8-m- oder 3,2-m-Stiel kombinieren, um die Maschine möglichst vielseitig einsetzen zu können.

Hybridbagger
Noch sparsamer mit aktuellem Stufe IV-Motor: der neue Hybridbagger 336F XE von Caterpillar.
 
Weitere Informationen