Industrienachrichten

Wirtgen Group erwirbt Mehrheitsanteil an Benninghoven

Die Wirtgen Group hat eine 70%-ige Mehrheitsbeteiligung an Benninghoven mit Sitz in Mühlheim erworben. Benninghoven ist ein Hersteller von Asphaltmischanlagen. Wirtgen mit den Produktmarken Wirtgen, Vögele, Hamm und Kleemann hat nun mit Benninghoven ein weiteres Unternehmen in seinen Reihen, das die bestehende Produktpalette in idealer Weise komplettiert. Durch die Integration von Benninghoven kann Wirtgen seinen Kunden nun Komplettlösungen aus einer Hand und damit alle Prozessschritte vom Gesteinbrechen über das Mischen von Asphalt bis zum Einbau, Verdichten und Sanieren von Fahrbahnaufbauten aller Art anbieten.

Zugang zu weiteren Märkten

Das weltweite Netzwerk der Wirtgen Group mit 55 eigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften und über 150 Händlern wird Benninghoven schrittweise den Zugang zu weiteren Märkten ermöglichen. Der Fokus liegt dabei auf der schnellen, kompetenten Service- und Anwendungsunterstützung. Die Familie Benninghoven kann so die Kontinuität sichern und ihre Firma in einem stabilen und größeren Unternehmensverbund weiterentwickeln. Bernd Benninghoven, Geschäftsführer von Benninghoven, wird gemeinsam mit dem Geschäftsleitungsteam die Zukunft des Mischanlagenherstellers weiter gestalten.

Asphaltmischanlage
Asphaltmischanlagen von Benninghoven komplettieren das Wirtgen-Produktportfolio.
 
Weitere Informationen