Termine

DAV-Informationsveranstaltung

Asphaltanwendungen in der Praxis

Der Deutsche Asphaltverband (DAV) e.V. setzt im Oktober und November seine Informationsveranstaltungsreihe für Vertreter von Ingenieurbüros, Kommunen und Gemeinden fort. Wie schon bei den vorangegangenen Staffeln stehen die Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen unter dem Motto „Asphaltanwendungen in der Praxis“. Ziel ist es, praktische Tipps für die Planung und die Ausführung von Asphaltarbeiten zu geben. Die für die Teilnehmer kostenlosen Tagungen finden im Herbst in Linstow (16.10.), Bielefeld (24.10.), Bonn (6.11.) und Feuchtwangen (12.11.) statt. Das Regelwerk zum Asphaltstraßenbau in Deutschland hat einige gravierende Neuerungen erfahren. Neben den erst vor kurzem veröffentlichten Richtlinien für die Standardisierung des Oberbaus von Verkehrsflächen (RStO 12), befinden sich auch die Fassungen 2013 der TL und ZTV Asphalt-StB in Vorbereitung. Der Vortrag „Neue Regelwerke“ wird die Änderungen vorstellen.

Der Vortrag „Fehler vermeiden beim Ausschreiben von Asphaltarbeiten“ stellt die Neuauflage des DAV-Leitfadens „Ausschreiben von Asphaltarbeiten (2013)“ vor. In die bereits 4. überarbeitete Neuauflage des Standardwerkes fanden die RStO 12 Eingang. Neben der RStO 12 finden auch die TL und ZTV Asphalt-StB in ihren Fassungen 2013 sowie zahlreiche weitere neue Regelwerke mit Stand Februar 2013 Berücksichtigung.

Aufgrabungen können, vor allem wenn sie nicht fachmännisch ausgeführt werden, zu einer Schwachstelle für die geschlossene Asphaltdecke werden. Das hat unter Umständen Risse, Aufbrüche und Schlaglöcher zur Folge. Deshalb gehört das Schließen von Aufgrabungen für die Baulastträger zu den großen Herausforderungen. In dem Vortrag „Aufgrabungen schließen – dauerhaft und innovativ“ geben wir Tipps für das fachgerechte Handhaben von Aufgrabungen und stellen moderne Verfahren vor.

Ein weiteres hoch aktuelles Thema ist die Wiederverwendung von Ausbauasphalt. Denn die höchstwertige Verwertung, also die Wiederverwendung von Ausbauasphalt im neu gemischten Asphaltmischgut, ist rechtlich geboten sowie ökonomisch, ökologisch und bautechnisch vorteilhaft. Dies wird der Vortrag „Wiederverwenden von Asphalt“ aufzeigen.

Als Vortragende konnten kompetente Vertreter aus Forschung und Praxis gewonnen werden. Je nach Veranstaltungsort kommen teilweise unterschiedliche Referenten zum Einsatz. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen des DAV im Herbst sowie zu den einzelnen Referenten finden Sie im Internet unter www.asphaltberatung.de, innerhalb der Rubrik Termine. Hier besteht auch die Möglichkeit, sich online für die kostenfreie Teilnahme anzumelden.

 
Weitere Informationen

Deutscher Asphaltverband (DAV) e.V.

www.asphalt.de