Technik

Robust, leistungsstark, effizient

DAF führt LF Construction ein

DAF führt die neuen Euro 6-Modelle CF und LF Construction ein, die speziell zur Anwendung in der Baubranche entwi-ckelt wurden, wo regelmäßig geländegängiges Fahren erforderlich ist.

Der CF Construction verfügt über einen größeren Böschungswinkel und eine große Bodenfreiheit für gute Geländegängigkeit sowie zahlreiche clevere Details, die maßgeblich für maximale Verfügbarkeit, niedrige Betriebskosten und Benutzerfreundlichkeit in dieser Klasse sind. Auch das Erscheinungsbild des LF Construction wird durch die gleichen robusten Stilelemente des CF Construction geprägt.

DAF bringt eine Construction-Version des leichten LF auf den Markt. Die Bauweise dieses 19 Tonnen-Baufahrzeugs ist dem Erscheinungsbild des größeren CF Construction sehr ähnlich: Schwarzer Kühlergrill mit breiten Lamellen, markanter Stoßfänger, der für einen Böschungswinkel von über 25 Grad höher angebracht ist, und größere Bodenfreiheit von 32 Zentimetern. Wie der CF Construction verfügt auch der LF Construction über einen markanten Einstieg sowie eine 3 Millimeter starke Platte unter dem Stoßfänger, um den Kühler zu schützen.

Der LF Construction ist mit dem 6,7-Liter-Paccar PX-7-Motor mit einer Leistung von 164 kW (220 PS) bis 231 kW (310 PS) verfügbar. Natürlich weist der neue LF Construction auch die vielen einzigartigen Eigenschaften auf, die beim LF so geschätzt werden. Der DAF LF verfügt über den kleinsten Wendekreis seiner Klasse für maximale Manövrierfähigkeit sowie über ein geringes Eigengewicht, das höchste Nutzlast ermöglicht.

DAF beginnt mit der Auslieferung der neuen Modelle LF Construction und CF Construction Anfang nächsten Jahres. Für Anwendungen, in denen ein großer Böschungswinkel und eine große Bodenfreiheit weniger wichtig sind, bietet DAF außerdem die Modelle LF 4x2, CF 6x4 und 8x4 an, die mit dem attraktiven Außendesign des Standard-Modells aufwarten.

Lkw-Zugmaschine
 
Weitere Informationen

daf-Logo

DAF Trucks Deutschland GmbH

www.daftrucks.de