Steinbeißer

Steinbeißer-Logo

Irgendwie kopflos ...

... kommentierte unser Leser diese Situation, die er mit seinem Handy in einem großen Einkaufszentrum einer Stadt in Bayern festgehalten hat.

Wartet der Mann nun auf eine Erleuchtung bezüglich der Arbeitssicherheit, weil er ein Stromkabel Richtung Kopf verlegt? Oder ist das etwa gar kein Kabel – sondern eine moderne Persönliche Schutzausrüstung? Bleibt ihm eigentlich nur zu wünschen, dass er über eine kräftige Kaumuskulatur verfügt, damit er sich an der Decke festbeißen kann, im Falle die Leiter kippt.

Mann auf einer Leiter steckt Kopf durch Öffnung in der Decke

Unsere Beispielfotos mit haarsträubenden Situationen zeigen es: Nicht immer gehören Aufmerksamkeit, Gefahrenbewusstsein und Vorsicht zu den herausragenden Tugenden unserer Mitmenschen.

Tagtäglich bemühen sich in den Betrieben Sicherheitsfachkräfte, Mitarbeiter und Unternehmer um die Erhöhung der Arbeitssicherheit und die Verbesserung des Gesundheitsschutzes. Oft mit Erfolg.

Doch das andere Ende der Fahnenstange: Gedankenlosigkeit und katastrophaler Leichtsinn bis hin zu purer Ignoranz führen immer wieder zu schweren Unfällen. Wer seine Augen offen hält, kann entsprechende Ereignisse überall entdecken. An dieser Stelle werden negative – aber auch positive – Beispiele exemplarisch gezeigt, um für mehr Aufmerksamkeit im persönlichen Umfeld und am Arbeitsplatz zu sensibilisieren.


Zusendungen an:

BG RCI
Redaktion Steine + Erden
Jörg Nierzwicki
Theodor-Heuss-Straße 160
30583 Langenhagen

oder: joerg.nierzwicki@bgrci.de

Hinweis: Die Redaktion geht davon aus, dass abgebildete Personen mit einer Veröffentlichung einverstanden sind.