Termine

Notfallsäule mit Feuerlöscher
Ein Notfall im Betrieb: Was tun?

Eine neue Veranstaltung aus der protecT-Reihe

Gerüstet für den Notfall

Die Folgen von ungewollten Ereignissen – ob als Unfall, Zwischenfall, Notfall oder Katastrophe eingestuft – bedrohen die unternehmerische Existenz. Zu den Kosten für das Unternehmen kommen Personen-, Sach-, Umwelt- oder Imageschäden. Dennoch findet das Thema „Betriebliches Notfallmanagement“ bei Unternehmern und Führungskräften häufig noch zu wenig Beachtung. Gerade viele kleine und mittelständische Unternehmen sind auf Notfälle und Unfälle nicht ausreichend vorbereitet.

Verantwortungsbewusste Unternehmensführung heißt, mögliche Gefahren rechtzeitig zu erkennen, zu vermeiden und zu vermindern, heißt die entstandenen Schäden unmittelbar zu begrenzen und zu beseitigen. Dabei kommen nicht nur rein rechtliche oder wirtschaftliche Faktoren zum tragen. Jeder Unternehmer trägt auch eine moralische und soziale Verantwortung seinen Mitarbeitern, deren Angehörigen und der Umwelt gegenüber.

Während des Forums protecT  können Sie Strategien zur Notfallbewältigung kennenlernen. In Vorträgen und Workshops hören Sie von Beispielen guter Praxis, die Ihnen zeigen, wie Sie sich durch verbesserte Organisation und Arbeitsgestaltung auf den Notfall vorbereiten.

Das Forum protecT bietet Ihnen die Möglichkeit, Erfahrungen und Ideen im Gespräch mit Unternehmern, Führungskräften und führenden Experten auszutauschen.


Programmschwerpunkte

Mitdenken

Mitmachen

Es informieren Sie unter anderem

Moderation: Alexander Niemetz (Journalist und Berater)

Vortrag
"Erfolgreiche Unternehmensführung – mit Sicherheit!" lautete das Thema der vergangenen protecT-Staffel. Jetzt geht es um die Sicherheit in den Unternehmen.

Termine und Veranstaltungsort

Sie können sich zu einem der folgenden Termine anmelden:

Kontakt

Susanne Arnemann
T +49 511 7257-751
susanne.arnemann@bgrci.de

Nicole Stegen
T +49 511 7257-972
nicole.stegen@bgrci.de

 
Weitere Informationen

protect-Logo

Anmeldeformulare und weitere Informationen unter www.forum-protect.de