Technik | IAA Nutzfahrzeuge

Volvo präsentierte einzigartige Umwelttechnologie

Der Transportverkehr der Zukunft wird in ökologischer und wirtschaftlicher Hinsicht nachhaltig sein. Dies war die Kernbotschaft von Volvo Trucks auf der IAA. Dort hat das Unternehmen seine Lösungen für die Zukunft des Transports präsentiert und einzigartige Umwelttechnologien vorgestellt. Das neue Baustellenfahrzeug, der Volvo FMX, war ebenfalls zu sehen.

Bei nachhaltigem Transportverkehr geht es einerseits darum, die richtigen Kraftstoffalternativen für die Zukunft zu finden. Andererseits soll auch der Verbrauch der Lkw weiter gesenkt werden. Volvo Trucks arbeitet intensiv an diesen beiden Aspekten der Nachhaltigkeit. Unter den vielen in Hannover ausgestellten Modellen befindet sich auch ein Volvo FM mit 13-Liter-Motor, der mit Methangas und Diesel betrieben wird.

Erster Anbieter von Dieselmotoren mit Gasbetrieb

Volvo ist weltweit der erste Lkw-Hersteller, der diese Technologie einsetzt. Hierbei wird der hohe Wirkungsgrad des Dieselmotors mit den Vorteilen des Gasbetriebs kombiniert. Verglichen mit früheren Generationen von Gasmotoren konnte der Wirkungsgrad inzwischen um 30 bis 40 Prozent verbessert werden. Diese Technologie ist eine der Kraftstoff-Alternativen, die Volvo derzeit prüft und bewertet und die Potenzial für die Zukunft aufweist. „Wir zeigen mit diesem Volvo FM, dass Gasantrieb nicht mehr auf den städtischen Verkehr begrenzt ist, sondern sich auch ideal für größere Entfernungen eignet“, ergänzt Lars Mårtensson, Leiter des Breichs Umweltschutz bei Volvo Trucks. Ebenso konzentriert man sich bei Volvo auf energiesparende Technologie. Mit einem Hybridantrieb lässt sich der Kraftstoffverbrauch erheblich senken, besonders im Stadtverkehr mit häufigem Anfahren und Anhalten. Besucher auf dem Volvo Stand bekamen einen Hybrid-Antriebsstrang auf Basis eines 7-Liter-Motors zu sehen, der 2011 in einer Hybridversion des Volvo FE auf den Markt kommt. Volvo ist derzeit der einzige Nutzfahrzeughersteller, der die Hybrid-Technologie für Fahrzeuge im Segment über 26 Tonnen anbietet.

Sowohl das Hybridsystem als auch die Technologie mit Methan-Diesel-Motor werden derzeit von verschiedenen Kunden in ganz Europa getestet.

Volvo FMX, der neue und robuste Baustellen-Lkw.
Volvo FMX, der neue und robuste Baustellen-Lkw.

Der FMX fürs Bausegment

Auf der IAA war der Volvo FMX, der neue und robuste Baustellen-Lkw von Volvo Trucks, zu sehen. Das Modell wurde speziell für anspruchsvolle Einsätze auf dem Bau konzipiert und stellt eine Weiterentwicklung des Volvo FM dar. Erstmalig wurde der Volvo FMX der Öffentlichkeit im April auf der Baumaschinenmesse bauma in München vorgestellt.

„Mit dem Volvo FMX wollen wir die Führung im Baufahrzeugsegment übernehmen, so wie es uns im Fernverkehrssegment mit dem Volvo FH gelungen ist“, sagt Claes Nilsson, Präsident der Europe Division von Volvo Trucks. „Die Kunden haben bisher riesiges Interesse gezeigt, so dass wir in einigen Märkten bereits hohe Auftragsvolumina haben. Kunden, die eine Probefahrt mit dem Truck gemacht haben, sind besonders vom Volvo I-Shift-Getriebe und der neuen Software für Baustelleneinsätze beeindruckt. Dieses starke Interesse am Volvo FMX zeigt, dass wir mit unserer Produktentwicklung genau richtig lagen.“

Auf der IAA war der neue Volvo FMX gemeinsam mit dem Radlader Volvo L180F zu sehen. Dieser ist mit der Antriebstechnologie OptiShift von Volvo Construction Equipment ausgestattet, die weltweit einen erstklassigen Ruf genießt. Dieses System senkt den Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu früheren Antriebslösungen um bis zu 15 Prozent.

„Gemeinsam mit unseren Konzernschwestern Volvo Construction Equipment und Volvo Busse machen wir deutlich, dass wir bei nachhaltigen Lösungen für die Zukunft in vorderster Reihe stehen“, fügt Claes Nilsson hinzu.

Unter anderem  waren bei Volvo zu sehen:

Der sicherste Arbeitsplatz

Sicherheit und die Fahrerumgebung stehen bei Volvo Trucks ebenfalls im Mittelpunkt. Auf dem Stand ist das bekannte FH-Fahrerhaus zu sehen. Besucher können hier mehr über die verschiedenen aktiven Sicherheitssysteme von Volvo erfahren, die in Kombination mit der hohen passiven Sicherheit der Volvo Fahrerkabinen für den sichersten Arbeitsplatz in der Branche sorgen.

Der Volvo FH16, Volvos leistungsstärkster Lkw mit einem 16-Liter-Motor mit 700 PS.
Der Volvo FH16, Volvos leistungsstärkster Lkw mit einem 16-Liter-Motor mit 700 PS.
 
Weitere Informationen

Volvo-Logo

Volvo Trucks Region Central Europe GmbH
Oskar-Messter-Straße 20
85737 Ismaning

T +49 89 80074-0
F +49 89 80074-190

www.volvotrucks.de