Technik | Fördertechnik

Schwergewichte von Hyster machen das Heben leicht

Hyster hat eine neue Produktreihe von Schwerlaststaplern und Containerhandlern mit Tragfähigkeiten zwischen 25 und 32 Tonnen auf den Markt gebracht.

Die Produktreihe H25-32XM umfasst insgesamt neun Modelle, darunter drei spezielle „Kompaktmodelle“ mit Radständen zwischen 3,65 Meter und 3,94 Meter sowie zwei Containerhandler, die mit einem Spezialträger für den Spreader ausgestattet sind.

Alle neun Modelle überzeugen mit klassenbester Hubleistung. Die notwendige Leistungskraft liefert ein QSC8.3 Cummins-Dieselmotors mit Turbolader und Ladeluftkühler. Der großvolumige 8,3 Liter Motor mit sechs Zylindern zeichnet sich durch eine glatte Drehmomentkennlinie aus (915 Nm Drehmoment von 900 bis zu 1.500 U/min), die eine hervorragende Beschleunigungs- und Hubleistung ermöglicht. Der Standardmotor liefert 172 kW (230 PS), optional ist ein Motor mit 198 kW (265 PS) erhältlich. Der Antriebsstrang gewährleistet auch bei langen Einsätzen mit Höchstleistung einen verlässlichen Betrieb und schützt dabei zuverlässig Motor und Getriebe. Die Stapler arbeiten problemlos in Betriebsumgebungen mit Temperaturen von -18 ºC bis +50 ºC.

Lastabhängige Hydraulik

Bei der Entwicklung der neuen Produktreihe wurde besonders darauf geachtet, den Kraftstoffverbrauch zu reduzieren und einen möglichst hohen Komfort zu gewährleisten, damit die Fahrer auch in langen Schichten konzentriert arbeiten können. Dank der lastabhängigen Hydraulik, die das Gewicht der zu hebenden Last sozusagen „fühlt“, laufen die Stapler nur bei tatsächlichem Bedarf unter Höchstleistung. Da nicht immer Lasten mit Maximalgewicht transportiert werden müssen - viele Hubvorgänge finden auch ohne Last statt - benötigen die Stapler nicht immer die maximale Motorleistung. So lässt sich der Kraftstoffverbrauch leicht um fünf bis 15 Prozent reduzieren. Auch die Geschwindigkeit der Hydraulikfunktionen (Heben, Neigen, Seitenschub, Zinkenverstellung) lässt sich an die jeweiligen Anwendungsanforderungen anpassen.

Darüber hinaus sind die Stapler dank des neuen Gabelträgers mit Seitenschub und Gabelverstellung sehr flexibel einsetzbar - ein entscheidender Faktor für Kunden, die viele unterschiedliche Lasten bewegen müssen. Die Gabeln mit Hakenaufhängung ermöglichen ein schnelles Wechseln von Gabelzinken zu anderen Anbaugeräten (z. B. Dorn). Die zum Standard gehörende Funktion für Seitenschub und Zinkenverstellung kann an zwei Punkten montiert werden, so dass sich die Zinken entweder auf "0" aneinander oder mit einer größeren Öffnung positionieren lassen. Das robuste Hubgerüst ist dank der einzigartigen „6-Rollen-Konstruktion“ auch bei schweren Lasten und Hubhöhen von bis zu 6,20 Meter extrem verlässlich.

Fahrer profitieren vom Design der ergonomischen Hyster Vista-Fahrerkabine, die Komfort und niedrige Geräuschpegel gewährleistet. Die Konstruktion der Kabine sorgt für eine prima Rundumsicht. Durch die konvexe Form der Frontscheibe können die Ecksäulen der Kabine weit hinten positioniert werden, wodurch eine gute Sicht auf Last und Arbeitsbereich ermöglicht wird. Zudem hat Hyster durch einige Details weitere Verbesserungen erzielt. So wurde zum Beispiel die Schlauchgruppe in angewinkelter Position über dem Hubgerüst montiert und das Gegengewicht zur Verbesserung der Sicht nach hinten abgeschrägt. Auch die Servicefreundlichkeit hat Hyster bei der neuen Produktreihe weiter verbessert. Das Wartungsintervall wurde auf 500 Stunden verlängert und somit die Betriebskosten für den Anwender reduziert. Die Kabine kann geneigt werden und bietet so einen mühelosen Zugang zu den Wartungsstellen. Der Hydraulikölstand ist schnell über ein Schauglas an der Seite des Tanks prüfbar und auch der Kühler ist zur Reinigung einfach zugänglich.

Stapler
Der Stapler ist dank des neuen Gabelträgers mit Seitenschub und Gabelverstellung für unterschiedlichste Lasten einsetzbar.
 
Weitere Informationen

Hyster-Logo

Zeppelin Baumaschinen GmbH
Graf-Zeppelin-Platz 1 
85748 Garching bei München

T +49 89 32 00 00
F +49 89 32 00 0 482

zeppelin@zeppelin.com
www.zeppelin-cat.de