11 Terex Dumper an der A3

Parkplatznot an Deutschlands Fernstrassen. Besonders für die Brummifahrer ist es oft schwierig, einen Rastplatz zu finden – nicht zuletzt, um dort die vorgeschriebenen Ruhezeiten einhalten zu können. Die Autobahndirektionen arbeiten intensiv an einer Verbesserung der Situation.

Westlich der Anschlussstelle Helmstadt, im Abschnitt der Landesgrenze Baden - Württemberg / Bayern, werden jetzt neue Parkplätze mit Sanitäranlagen gebaut. Die Maßnahme umfasst die Arbeiten für die PWC - Anlage “Üttinger Rothe “ sowohl auf nördlicher als auch südlicher Seite, an der BAB A3 Frankfurt - Nürnberg. Gleich 11 Terex Dumper vom Typ TA 30 - G7 setzt das beauftragte Bauunternehmen Gebr. Stolz GmbH & Co. KG für dieses Bauprojekt ein.

Im Auftrag der Autobahndirektion Nordbayern entstehen auf einer Gesamtfläche von ca. 50.000 m² Stellflächen für 74 LKW und 24 Schwertransporter mit zusätzlichen Übergabestellplätzen. Dazu kommen Plätze für 16 Reisebusse und 114 PKW, wovon sechs Plätze behindertengerecht angelegt werden.

Zur ersten Stufe der Baumaßnahme gehört der Abbau von ca. 270.000 cbm Bodenmaterial. 11 Terex Muldenkipper laufen dabei für die Firma Stolz im gleichzeitigem Einsatz, davon vier aus dem eigenen Fuhrpark. Sieben weitere Dumper wurden vom Terex-Händler Klarmann-Lembach zusätzlich angemietet.

Der Abbau erfolgt zeitgleich an vier Stellen. Dort beladen schwere Raupenbagger Dumper um Dumper. Das so abgebaute Material von der Nordseite verfahren die Terex TA 30 über die untertunnelte Autobahn auf die Südseite, wo bereits die Einbauarbeiten für Asphalt- und Betonflächen der zukünftigen Parkplätze im vollen Gange sind. Jedes Fahrzeug bewältigt 50 bis 60 Transportfahrten je Arbeitstag.

Die knickgelenkten Terex Muldenkipper sind für diesen harten Dauereinsatz bestens gerüstet. In der Kombination mit der max. Nutzlast von 28 t und gleichzeitig höchster Produktivität hat der Kunde den Vorteil von geringsten Kosten pro Kubikmeter / Tonne. Angetrieben werden die Terex Muldenkipper TA 30 von einem leistungsstarken und umweltfreundlichen 6-Zylinder Turbo-Dieselmotor. Die Brutto-Leistung dieses verbrauchsgünstigen Aggregats beträgt 287 kW (385 PS) bei 1.800 UPM. Zu den vielen Produktvorteilen zählen auch die wartungsfreien, nassen Lamellenbremsen.

Alle 11 Fahrzeuge verfügen über Muldenheizung und Bordwanderhöhung. Aufgrund der Hecklappe und der Bordwanderhöhung um 200 mm erhöht sich das Ladevolumen der Terex Dumper TA 30 von standardmäßig 17,5 cbm auf 21 cbm.

www.terex.com

Terex-Dumper bei Erdarbeiten
Terex-Dumper bei Erdarbeiten