sperian Protégé mit Design-Preis ausgezeichnet

Arbeitsschutzbrille erhält den renommierten iF product design award 2009

Eine Arbeitsschutzbrille muss in erster Linie Qualität und Sicherheit bieten. Sperian hat bei der Entwicklung der Protégé darüber hinaus aber auch an einen hohen Tragekomfort und ein ansprechendes Design gedacht. Und für dieses Design hat Sperian den renommierten „iF product design award“ erhalten. Zu den Kriterien der Jury gehörten Gestaltungsqualität, Verarbeitung, Materialwahl, Innovationsgrad, Umweltverträglichkeit, Funktionalität, Ergonomie, Gebrauchsvisualisierung, Sicherheit, Markenwert/Branding sowie die Aspekte des universal design.

Die Sperian Protégé bietet optimalen Schutz für die Augen und besticht durch ihr sportlich innovatives Design. Mit nur 27,5 Gramm ist sie ein wahres Fliegengewicht unter den Schutzbrillen. Das Design der patentierten Panorama-Sichtscheiben und der flexible Sicherheits-Stirnbügel schützen die Augen, ohne dabei das Sichtfeld einzuschränken oder zu verzerren. Die zusätzlich gepols-terten Brillenbügel und die angenehmen Nasenpolster sorgen für außerordentlichen Tragekomfort rund um die Uhr. Die Sichtscheiben sind aus abriebfestem Polycarbonat und in Klar, TSR Grau und I/O Silber (I/O = Indoor/Outdoor), mit leichter Spiegelbeschichtung für veränderliche Lichtverhältnisse, erhältlich. Zusätzlich gibt es zwei beschlagfreie Ausführungen. Die Schutzbrillen entsprechen den Normen EN166, EN170 und EN 172.

Sperian ist überzeugt, dass ein gutes Design die Akzeptanz beim Anwender erhöht und damit dazu beiträgt, dass die Schutzbrillen häufiger getragen werden. Nach der Fitlogic von Sperian (ehemals Pulsafe) im Jahr 2007, ist die Protégé bereits die zweite Arbeitsschutzbrille von Sperian, die mit dem „iF product design award“ ausgezeichnet wurde.

www.sperianprotection.com

Ausgezeichnete Schutzbrille: sperian Protégé
Ausgezeichnete Schutzbrille: sperian Protégé