Jubiläumskongress der Bundesgütegemeinschaft Recycling-Baustoffe

Aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens richtet die Bundesgütegemeinschaft Recycling-Baustoffe e.V. BGRB vom 30. November bis 1. Dezember 2009 im Melia Hotel Berlin einen Jubiläumskongress mit begleitender Fachausstellung aus. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.V. (ZDB) durchgeführt, aus dessen Organisation die Baustoff-Recycling-Branche vor 25 Jahren hervorgegangen ist.

Die in der BGRB organisierten Baustoff-Recycling-Unternehmen bereiten Bauschutt und Straßenaufbruch zu neuen RAL-gütegesicherten Baustoffen auf. Der Vorsitzende der BGRB, Wolfgang Türlings, rechnet hoch: „Bei einer jährlichen Recyclingquote von 75 Millionen Tonnen ergibt dies in 25 Jahren eine Recyclingmenge von annähernd 1,9 Milliarden Tonnen, die für den Kreislauf der Bauwirtschaft wieder zur Verfügung gestellt wurde. Dies wollen wir zum Jahresende gebührend würdigen.“

Nun gibt es aber auch im Baustoff-Recycling noch vieles zu tun: An der Akzeptanz der Baustoffe gilt es laufend – sowohl beim Anwender als auch auf der Behördenseite – zu arbeiten. So stehen neben dem Jubiläum als inhaltliche Schwerpunkte des Kongresses besonders aktuelle fachliche und wirtschaftspolitische Themen im Mittelpunkt. Die begleitende Fachausstellung ergänzt den Kongress ideal: Hier haben die Zulieferindustrie und dienstleistende Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produkte und Kompetenzen zielgerichtet vorzustellen.

www.geoplan.de

Titel Einladung