Pfreundt Radladerwaagen der „pSerie“ ab sofort lieferbar

Unter der Bezeichnung „pSerie“ bietet Pfreundt neue Radladerwaagen an. Diese erweitern die Angebotspalette neben den bekannten Modellen der WK50 Baureihe.Laut Hersteller sind bei der Entwicklung der neuen Radladerwaagen aktuelle und zukünftige Kundenanforderungen praxisgerecht mit modernster Technik umgesetzt worden. Wie die Anwender der ersten Systeme bestätigen, überzeugen die Waagen durch einfache und schnelle Bedienung, Präzision und Zuverlässigkeit.

Eichfähigkeit nach europaweitem Standard

Die dynamischen Radladerwaagen der pSerie sind eichfähig in der Genauigkeitsklasse Y(b) nach MID. Die Waagen bestehen aus den folgenden, aufeinander abgestimmten Funktionseinheiten: Der Wiegezentrale „pBase“ und einer der beiden Anzeigeelektroniken „pSmart“ oder „pControl“.

pBase – die zentrale Wiegeeinheit

Die Wiegeintelligenz der neuen pSerie befindet sich gebündelt im pBase. Hier sind alle wiegetechnisch relevanten Prozesse zentral zusammengefasst: Von der Hydraulikdruck- und Neigungsmessung über die Gewichtsberechnung bis zur Speicherung der Wiegeergebnisse im Alibispeicher.

Für die Hydraulikmessung ist ein neuer, digitale Doppel-Drucksensor mit eingebauter Temperaturmessung im Elektronikgehäuse integriert. Somit sind keine elektrischen Leitungen zur Hydraulik zu verlegen, sondern einfache Hydraulikabzweigungen, die mit der Elektronik verbunden werden. Im pBase erfolgt schließlich auch die neue Gewichtsberechnung, die die Verwiegung während der Fahrt des Laders optimiert.

Montiert im Vorderwagen des Laders und gekoppelt mit den Positionssensoren ermittelt es dynamisch in der Hubbewegung die Schaufelinhalte und stellt die Werte der Bedienelektronik pControl oder pSmart für die Anzeige und Weiterverarbeitung zur Verfügung.

Neues Bedienkonzept – zwei Anzeigen zur Auswahl

Mit ihrem neuen Bedienkonzept sind die neuen Anzeigeelektroniken für eine schnelle, einfache Bedienung bei maximaler Zuverlässigkeit im rauen Umfeld ausgelegt.

Die alternativen Anzeigeelektroniken „pSmart“ und „pControl“ sind mit einer neuen, beleuchteten Tastatur ausgerüstet. Eindeutige Schaltpunkte und fühlbare Konturen der Tasten, optimale Bedienung und Lesbarkeit auch im Dunkeln sind die besonderen Merkmale.

Das pControl – die umfassendeAnzeige- und Schaltzentrale

Das Farbdisplay mit übersichtlichen Symbolen, die beleuchtete Tastatur und das neue Dreh-Drückrad ermöglichen eine schnelle, intuitive Bedienung. Individuelle Einstellungen und Eingabehilfen erhöhen den Bedienkomfort zusätzlich. Neben der Schnittstelle für den kompakten und robusten Lieferscheindrucker bietet das pControl vielfältige Programm- und Hardware-Optionen für den anwendungsspezifischen Ausbau der Waage.

Kameraanschlüsse

Mit zwei Kameraschnittstellen kann das Farbdisplay der Waage gleichzeitig als Monitor z.B. für eine Rückfahrkamera genutzt werden – eine Sicherheits-Option, die von der Steinbruchs-Berufsgenossenschaft gefördert wird. Das spart Platz, senkt die Kosten und erhöht die Sicherheit. Für den Datenaustausch von Wäge- und Stammdaten mit dem PC werden am pControl Schnittstellen und Optionen für die Übertragung per USB-Stick, GSM, GPRS, WLAN und CAN angeboten. Bei Bedarf kann über USB auch eine externe Tastatur angeschlossen werden.

pOffice – die neue PC-Software für das Datenmanagement

Auf dem mitgelieferten USB-Stick erhält der Kunde mit der Waage die neue PC-Branchensoftware „pOffice“ als Testversion. Nach der Bedarfsprüfung kann einfach die Freischaltung der benötigten Programmteile geordert werden.

Neben der Datenverarbeitung organisiert pOffice auch die Übertragung der Wäge- und Stammdaten zwischen der Anzeigeelektronik pControl und dem PC. Das Programm kann nicht nur die Daten des pControl verarbeiten, sondern ist auch kompatibel für den Datenaustausch mit der Wägeelektronik WK50.

Das pSmart – die einfache Anzeige- und Bedieneinheit

Mit allen wiegetechnischen Grundfunktionen, wie verschiedenen Summenspeichern, Zielgewicht, Rückwiegung, Stornierung und Optionen wie dem Druckeranschluss erfüllt das pSmart alle An-forderungen an eine moderne, autarke und eichfähige Radladerwaage.

Ein kontraststarkes Display, die neue, beleuchtete Tastatur – ebenfalls mit eindeutigen Schaltpunkten und fühlbaren Konturen der Tasten – gewährleisten auch beim pSmart eine optimale Lesbarkeit und Bedienung.

www.pfreundt.de

„pBase“, die Wiegeintelligenz der Pfreundt Radladerwaagen
„pBase“, die Wiegeintelligenz der Pfreundt Radladerwaagen
Rückfahrkamera für den Anschluss an pControl
Rückfahrkamera für den Anschluss an pControl
„pControl“, die robuste Schaltzentrale
„pControl“, die robuste Schaltzentrale