Als Besucherbrille und für die tägliche Arbeit – die uvex super OTG

Mit der „uvex super g“ hat das Fürther Unternehmen neue Maßstäbe gesetzt: Mit einem Gewicht von nur 18 Gramm wurde die leichteste Arbeitsschutzbrille der Welt zu einem großem Erfolg. Grund genug das Erfolgskonzept in eine Überbrille der besonderen Art zu übertragen. Mit einer „Advanced Optics By Science“-Polycarbonatscheibe und dem einzigartigen, scharnierlosen Bügelkonzept ist die „uvex super OTG“ als Überbrille variabel einsetzbar und absolut sicher schützend.

Die scharnierlosen Bügel aus Grilamid vereinen die Vorteile der Bügelbrille mit den Trageeigenschaften von Kopfbändern. Das Bügelkonzept erlaubt eine schnelle und einfache Anpassung sowie das Einstellen der Inklination nach individuellen Bedürfnissen. Eine gute Abdeckung des Augenraumes wird durch die flache Basiskurve erreicht. Die super OTG verfügt zudem über weiche, besonders flexible Bügelenden durch die von uvex entwickelte und zum Patent angemeldete XST Technologie.

Vor allem bei langen Einsatzzeiten und in Verbindung mit einer Korrektionsbrille ist dies ein besonderes Plus an Tragekomfort. Die hi-res Scheibe der super OTG weist eine Inklination von 11° auf, was  gute Sicht nach unten gewährleistet und dem Träger Sicherheit vor Stolperunfällen bietet. Insbesondere für Besucherbrillen ist dies besonders wichtig.

Die Anwendungsbereiche der uvex super OTG sind Fräs-, Dreh- und Schleif-arbeiten sowie Arbeiten im Freien und der Einsatz als Besucherbrille.

www.uvex-safety.de

Uvex super OTG
Uvex super OTG